Chemie Referat Wasser versuche?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da gibt es sehr viele Möglichkeiten:

- Zusammensetzung von Wasser: Durch Zerlegung (Elektrolyse) und Nachweis der Stoffe (Sauerstoff: Glimmspanprobe, Wasserstoff: Knallgasprobe)

- Wasser als polares Lösungsmittel: Kochsalz (Natriumchlorid) und Zucker lösen sich in Wasser, aber z.B. nicht in Öl.

- Nachweis von Wasser: Wasserfreies Kupfersulfat (weiß) wandelt sich durch Zugabe von Wasser zu Kupfersulfat-Pentahydrat (blau)

- Siedepunkterhöhung und Kältemischung: Salzwasser siedet erst bei deutlich über 100°C, eine Mischung aus Eis und Salz kann Temperaturen bis zu -20°C erreichen.

- Dichteanomalie des Wassers: Eis schwimmt auf Wasser

- Oberflächenspannung: Auf reinem Wasser kann eine kleine Münze schwimmen, gibt man einen Tropfen Spülmittel hinzu, bricht die Oberflächenspannung zusammen und die Münze versinkt.

- Wasser ist polar und kann z.B. durch elektrostatische Ladungen (Plastiklineal mit Wollpulli reiben!) abgelenkt werden.

- Erzeugung von Hochspannung mit Wasser: Der Kelvin-Generator http://www.sarganserland-walensee.ch/physik/elektrotechnik/elektrostatik/elektrostatik.htm Kann relativ einfach mit Joghurtbechern, Kupferdraht, Injektionskanülen und dünnen Schläuchen gebastelt werden.

Ein paar Stichworte zu Wasser, die mir spontan einfallen:

a) Arten von Wasser (Trink-, Mineral-, Ab-, Solewasser) mit Erklärung zu den Unterschieden

b) Siedetemperatur des Wassers und einer Salzlösung messen (Vorsicht! Siedeverzug!) mit Siedesteinchen

c) Wasser als Lösungsmittel (mit Versuchen)

d) Leitfähigkeit von Wasser und einer Salzlösung (Versuch)

e) Wasserhärte

f) Analyse des Wassers (Elektrolyseversuch)

Das sind 6 Beispiele, von denen jedes für sich für einen Vortrag ausreichen würde.

Lies dir mal dies durch, geht um die Wärmeleitfähigkeit etc von Wasser. :) http://netexperimente.de/chemie/36.html

Hab ich bei meinem Vortrag auch gemacht und kam gut an ^^

Falls ihr die nötigen Dinge in der Schule habt, kannst du Wasser in Sauerstoff und Wasserstoff trennen und diese dann mit der Klimmspannprobe und der Knallgasprobe nachweisen, haben wir in der 6. Klasse mal gemacht :) Habe beim schnellen Suchen nur

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Wasserelektrolyse

gefunden, aber es gibt sicher auch eine einfache Anleitung.

Was möchtest Du wissen?