Chemie Oxidation von Eisen wie?

3 Antworten

Hallo FreakyTag

ich habe mir schon dreimal deine Frage angeschaut. Sie ist nicht so einfach zu beantworten.

Aber erst einmal: Elementzeichen für Eisen ist Fe, nicht FE

In allen Reaktionen wird das Eisen reduziert, nicht oxidiert, wie es den Anschein hat, deiner Frage nach zu urteilen.

Man kann folgende Reaktionsgleichungen bilden, wenn man vom FeO ausgeht:

1.)             FeO   +   C   ==>   Fe   +   CO

2.)          2 FeO   +   C   ==>   2 Fe   +   CO2

Welche Reaktion letztendlich stattfindet, ist abhängig von den Reaktionsbedingungen. Es gibt nämlich folgendes temperaturabhängiges Gleichgewicht:

CO2   +   C   <==>   2 CO

Das Ganze hat Bedeutung für den Hochofenprozess, bei dem Eisen aus Eisenoxiden gewonnen wird.

LG 

Richtig ist : 2FEO+C -> 2FE+CO2 aufgrund des Satzes von Avogadro

aber warum 2FEO???

0
@FreakyTag

Weil du für CO2 zwei Sauerstoff Atome brauchst. Bei FEO hast du aber nur 1 Sauerstoff Atom

0
@terik

also die normale formel wäre:
FEO+C->FE+CO2

und wie geht man dann weiter vor um auf deine zu kommen?

0
@FreakyTag

Du must dir vorstellen, dass ein Fe auch ein Eisenatom ist. Wenn du dir die Formel dann mal so anschaust bemerkst du, dass du CO2 hast, also 2 Sauerstoffatome. Du hast aber im Eisenoxid nur ein Sauerstoffatom. Deshalb brauchst du aus dem Eisenoxid 2 Sauerstoffatome. Das geht aber nur wenn du die komplette Formel 2 mal nimmst. Da du ja nicht einfach die Zusammensetzung verändern kannst. Wenn du das dann gemacht hast hast du aber 2 Fe Atome in der Formel, die schreibst du dann im Produkt einfach als 2 mal Eisen auf, also 2Fe.

0
@terik

aber wenn man die komplette formel mal 2 nimmt kommt doch das raus:
2FEO+2C->2FE+2CO2

0
@FreakyTag

Nein nur die Formel für das Eisenoxid mal 2 nehmen. Sorry habe mich falsch ausgedrückt. Du brauchst den Kohlenstoff nicht verdoppeln

0
@terik

Danke!! Aber dann noch ne Frage.. Was ist mit dem hier: FEO+C-> FE+CO ?? Ist das richtig? Also Eisen+Kohlenstoffmonoxid , aber viele sagen Kohlenstoffdioxid, das wäre aber dann ja CO2

0

4 Fe + 3 O2 --> 2 Fe2O3

Wie kommst du drauf??

0
@FreakyTag

Schau dir bitte im Periodensystem an.

Es kommt drauf an Wie viele Elektronen auf der Aussenschale eines Elements sitzen maximal 8 Stück siehe Edelgase.

Ist die Schalle mit 8 Stück voll besetzt gehen sie keine Bindung mehr ein (EDELGASE)

Hat ein element zb 6 Elektronen auf der äußeren Schale will es noch zwei aufnehmen hat es 2 Elektronen will es diese abgeben dh es versucht immer eine vollbesetzte Aussenschale zu bekommen und sucht sich sozusagen ein anderes element um zu tauschen.

Sorry hab keine Zeit mehr hoffe ich hab dir einen Denkanstoß gegeben.

0

Was möchtest Du wissen?