Chemie oder Phsik LK?

8 Antworten

Also meine Chmielerhrin rät den meisten von uns Chmie LK ab, auch wenn man gut ist. Ich habe mich mit einer Unterhalten und sie hat Chmie LK und sie meinte mach es nur, wenn du sehr gut bist. Es kommt nicht selten vor, dass Schüler, die eine eins hatten dann auch einer drei stehen.

Also ich würde Physik nehmen

0

Einfacher ist im Zweifelsfall, was dich mehr interessiert. Leistungskurse in Chemie, Bio und Physik werden sich von den Ansprüchen her nicht großartig unterscheiden; es kommt nur drauf an, was dir mehr liegt. Es bringt dir wenig, wenn irgendjemand sagt "Chemie ist leichter als Physik " und du aber feststellst, dass dich Relativitätstheorie viel mehr interessiert als Redoxprozesse.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich selber habe Physik und Mathe LK und beide sind anspruchsvoll. Physik auf jeden Fall mehr als Mathe. Viele in meinem Kurs sind mit ihren Noten im 4er / 5er - Bereich, aber die lernen auch so gut wie gar nicht und verstehen die Themen nicht.

Chemie LK ist auch unglaublich anspruchsvoll von dem was ich höre. Wenn du das wählst musst du dich schon dafür interessieren.

Kannst dir ja mal so einen Überblick über die Themen im Internet verschaffen, was dich mehr interessiert (Physik o. Chemie). Denn nur wenn dich das Fach interessiert und du bereit bist dafür was zu tun, ist es "leichter".

Ich hatte Bio und fand es sehr gut und interessant. Den Chemie Anteil davon fand ich am schwierigsten. Chemie oder Physik würde ich nur machen, wenn es dir liegt.

Guten Abend,

ich finde es äußerst schwer, ich mache Bio-LK und bin total glücklich. Es hängt von Deiner Interesse und deinen Stärken ab, welchen LK du nehmen solltest und das kann keiner so beurteilen.

Was möchtest Du wissen?