Chemie: Mol Volumen Masse? hilfeeeeeeee

Support

Liebe/r seyma53,

sofern die Frage freundlich formuliert ist, hilft die Community bestimmt gerne oder leistet ein bisschen Starthilfe bei einem Problem mit Deinen Hausaufgaben. Bitte berücksichtige aber auch, dass gutefrage.net kein Hausaufgabendienst ist, sondern eine Ratgeberplattform.

Den Lerneffekt Deiner Hausaufgaben musst Du Dir schon selber erarbeiten!

Danke für Dein Verständnis.

Herzliche Grüße,

Tim vom gutefrage.net-Support

2 Antworten

Zum Rechnen bin ich jetzt zu faul, aber ich kann dir verraten, dass aus 1l Stickstoff und 3 l Wasserstoff 2 l Ammoniak entstehen gemäss N2 + 3 H2 = 2 NH3. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

Stickstoff und Wasserstoff sind gasförmig. Das heißt sie gehorchen grob dem idealen Gasgesetzen.

Darum enthält ein Liter Wasserstoff-Gas genauso viele Teilchen wie 1 Liter Stickstoff-Gas

Beide liegen molekular vor. (H-H und N=_N)

jetzt soll daraus Ammoniak entstehen:

3 H2 + N2 -> 2 NH3

es wird also 3 mal so viel Wasserstoff wie Stickstoff verbraucht. In mol, wie in Liter (weil Gas)

Ammoniak ist nun aber AUCH ein Gas. Darum geht es jetz einfach darum, wie viele mol Ammoniak entstehen. Da man nur 15 l Wasserstoff hat, können nur 5 Liter Ammoniak gebildet werden.

Das Stichwort zur Lösung:

ideales Gas

10 liter Ammoniak natürlich, ich hab mich verschrieben sorry^^

0

Wie berechnet man das Volumen (Chemie)?

Hi, bald schreibe ich eine Klausur in Chemie und ich komme einfach nicht mir Rechnungen klar. Eine Beispielaufgabe, die ich aus dem Internet habe, lautet: Berechne das Volumen an Wasserstoff, das bei der Reaktion von 4 g Magnesium mit Schwefelsäure entsteht. Berechne weiter die entstehende Masse an Magnesiumsulfat. Hat jemand eine Idee, wie das geht ? Die Reaktionsgleichung lautet Mg + H2SO4 -> MgSO4 + H2 Ich weiß das gilt : Vm=V/n , falls das die richtige Gleichung hier ist. Ich habe bereits die molaren Massen rausgesucht. Sie sind: Schwefel 98.1 g/mol ; Magnesiumsulfat 120,4 g/mol ; Wasserstoff 2,016 g/mol . Für Magnesium habe ich nichts gefunden. Ich habe leider überhaupt keine Idee, wie man darauf das Volumen berechnen soll. Kann mir bitte wer helfen ?

...zur Frage

Chemische Reaktion von Ethan zu Ethen und Ethan zu Wasserstoff?

Vergleich Chemische Reaktion von Ethan zu Ethen und von Ethan zu Wasserstoff

  • Masse des Ausgangsstoffes und Masse des Reaktionsproduktes
  • Volumen des Ausgangsstoffes und Volumen des ReaktionsProduktes
  • Energiegehalt des Ausgangsstoffes und Energiegehalt des Reaktionsproduktes
...zur Frage

Wie berechne ich das Molare Volumen?

Hey Leute, in Chemie sollen wir folgende Aufgabe lösen: Berechne, welche Masse Natriumazid benötigt wird, damit ein Volumen von 60 Liter Stickstoff freigesetzt wird! Also die Formel für Natriumazid ist ja NaN₃. Aber wie muss ich jetzt vorgehen? Brauche dringend Hilfe!

...zur Frage

WI E löst man diese Chemie Aufgabe oder wie muss man das machen?

In einem reaktionsapparat werden täglich 2240 Kubikmeter Ammoniak durch Synthese aus Wasserstoff und stickstoff hergestellt.Welches Volumen Wasserstoff erforderlich ?

...zur Frage

Ausbeute berechnen?

Ein Kolben mit einem Volumen V = 1 Liter wurde mit 2 mol Stickstoff und 4 mol Wasserstoff gefüllt. Wieviel mol Ammoniak werden daraus gebildet? K = 4

(2x)^2/ ((2-x) * (4-3x)^3)= 4

⇒ x = 1 ⇒2x = 2 mol NH3 wurden gebildet

Um die Ausbeute zu berechnen, muss ich ja die erzeugte Produktmenge durch die Produktmenge bei vollständiger Umsetzung dividieren. Ich weiß allerdings nicht was die Produktmenge bei vollständiger Umsetzung ist.. Ich hätte gedacht, dass Stickstoff der limitierende Faktor ist: 2/2 =1 .. Aber dann würden ja 100% umgesetzt werden. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Wasserstoff & Zink?

Fragen: Wie viel Gramm Wasserstoff entstehen aus 100g Zink?

Wie viel Mol sind das?

Welches Volumen nimmt diese Gasmenge ein?

Was ich schon habe:

100g : 65,39g/mol = 1,53

Weiß jetzt nicht was diese Rechnung genau ist aber habe eigentlich die Formeln nur weiß ich nicht was ich genau einsetzen soll.

Kann jemand helfen?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?