Chemie kontinuierliches Spektrum

4 Antworten

Spektren (ich beziehe mich hier nur auf Emissionsspektren) entstehen, wenn Elektronen durch Energiezufuhr in einen angeregten Zustand überführt werden, dieser ist aber nicht stabil, so dass die Elektronen - manchmal über Zwischenzustände - wieder in den Grundzustand zurückfallen. Dabei geben sie die Energie in Form elektromagnetischer Wellen wieder ab. Deren Energie hängt ab von der Frequenz, von denen wir einen kleinen Ausschnitt als Farbe wahrnehmen. Einfach gebaute Atome in Dampfform wie Natrium senden ein Bandenspektrum aus (gelbe D-Linie beim Natrium), bei komplizierter aufgebauten Atomen, die sich in einem Feststoffgitter befinden (zum Beispiel der Wolframdraht einer Glühlampe) gibt es so viele verschiedene Energieübergänge, dass einzelne Banden (Linien) nicht mehr unterscheidbar sind, eine riesige Zahl verschiedener Linienspektren verschmilzt zu einem kontinuierlichen Spektrum.

naja nicht ganz was du verstanden hast gilt allgemein für Spektren, aber ein kontinuierliches Spektrum besitzt von jeder Frequenz die Selbe Wellenlänge, ein Linenspektrum z.B. wie es bei einer Natriumdampf Niederdruck Lampe der Fall ist, sendet nur Gelbes/oranges Licht aus, also "fast" nur eine Wellenlänge

Man war das schlecht.

Also ein kontinuierliches Spektrum besitzt bei jeder Wellenlänge & Frequenz die gleiche Strahlungsintensität. D.h. das Spektrum ist schön zu sehen mit (fast) allen Farben zu sehen (Regenbogen).

Ein Linienspektrum im Gegenzug besitzt nur bei einer gewissen Wellenlänge eine Strahlungsintensität. (Autobahnbeleuchtung sind meist Natriumdampf-Niederdrucklampen welche ein Linienspektrum haben)

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/3/3f/SOX.png/220px-SOX.png

2
@Jendtrick

besitzt bei jeder Wellenlänge & Frequenz die gleiche Strahlungsintensität.

Nein. Nicht die gleiche - aber eine von Null verschiedene, im Gegensatz zum Linienspektrum, das zwischen den Linien auf 0 zurückgeht.

Die Intensität hängt auch beim kontinuierlichen Spektrum von der Wellenlänge ab, es gibt ein Maximum (bei unserer Sonne: gelbgrün), nach beiden Seiten davon nimmt die Intensität ab.

1

Jede Farbe hat eine bestimmte Frequenz und eine bestimmte Wellenlänge. Das ist einfach so. Fakt über unser Universum.

Wenn eine Quelle Licht in einem kontinuierlichen Spektrum abstrahlt, heisst das, dass alle Farben gleichmässig ausgestrahlt werden, dass alle Wellenlängen gleichmässig vorhanden sind. Die Sonne strahlt ein annähernd kontinuierliches Spektrum aus. Glühlampen haben beinahe kontinuierliche Spektren.

Ganz anders zum Beispiel eine Natriumdampflampe: Sie sendet nur Licht ganz bestimmter Wellenlängen aus, dazwischen kommt einfach nichts. Das ist auch das Problem bei Stromsparlampen: Sie senden keine kontinuierlichen Spektren aus und deswegen sind die Farben einfach nicht so "echt".

Elektromagnetische Welle - Ausbreitungsreichweite?

Hey Leute, Ne elektromagnetische Welle hat ja ne bestimmte Frequenz, ne wellenlänge und damit auch ein ,,energiegehalt". Da die Frequenzen der Radiosender relativ dicht beisammen liegen, müssen auch ihre Wellenlängen ähnlich sein. Wie kommt es also, dass manche Sender im Radius von 30km, manche in einem von 100km ihre Wellen aussenden? Hängt das nur an der Leistung des Senders? Wie wirkt sich eine andere Leistung auf die Frequenz und Wellenlänge aus? was hat die länge des sendedipols damit zu tun?

Danke im voraus, gamblerman.

...zur Frage

Absorption und Emission (Chemie)?

Hi, ist dieses Aussage korrekt:

Stellt man sich ein Elektron im Bohrschen Atommodell vor, so kreist es in einer bestimmten Schale um den Atomkern. Möchte man das Elektron in eine äußere Schale bringen, muss man Energie zuführen, da die Anziehungskraft zwischen dem Kern und dem Elektron überwunden werden muss. Dann dpringt das Elektron in eine äußere Schale. (= Absorption)

Alerdings bleibt das Elektron nur für sehr kurze Zeit und springt dann wieder in seine ursrüngliche Schale zurück. Dabei wird Energie frei.

Wenn dieses Aussagen stimmen, wie kann es dan ein Absorptions - und ein Emissionsspektrum geben, wo es doch nur beim zurückspringen Energie abgibt?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Lichtfarbspektrum beeinflussen?

Wenn Licht auf ein rotes Papier scheint werden ja alle Farben reflektiert bis auf rot. Was passiert aber wenn man vor dem Lichtstrahl und dem roten Papier eine grüne Folie legt? Was passiert da genau und wie erklärt man das?

...zur Frage

Ist Intelligenz "sexy"?

Ist es wahr, das männer die intelligent sind, oder zumindest intelligent wirken, eine besondere anziehung auf frauen haben?? (auch umgekehrt Frau/Mann) Oder ist es so, dass es eher abschreckend wirkt (?) - Stichwörter: Chemie, Wellenlänge

...zur Frage

wellenlänge der Farben?

wie viele nanometer der Wellenlänge hat die "farbe" weiß? (ich weiß, dass Weiß eigendtlich keine farbe ist, aber schwarz hat ja auch bestimmte wellenlängen). vielen dank schon mal im vorraus für ihre antwort(en)!

...zur Frage

Physik/Chemie: Was sind kontinuierliche Spektren bzw. diskontinuierliche Spektren?

Frage steht oben ;) hoffe jmd kanns mir erklären, da ich schon gesucht hab und nichts verstehen konnte..

Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?