Chemie, HILFE --> Reaktionsgleichungen usw.

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Kleiner Ansatzt: Wie viel mol sind 100g Aluminium?

Mit wie viel mol Aluminiun reagieren wie viel mol chlor?

1. 3,70 oder?

2. ich glaube das Verhältniss ist 2(Cl²):1(Al) ist das soweit richtig? =)

0
@CrUs4eR

3,7 ist richtig!

Zum Verhältniss:

2 Al + 3Cl²  --> 2AlCl³

Wie viele Chlor Atome reagieren mit einem Aluminiumatom?

Wie viel mol Chlor bruachst du dann für 3,7 mol Aluminium?

Beachte das Chlor immer zu ZWEIT vorkommt!

0
@Masterno1

Ich habs gerechnet und jetzt raus :)) vielen vielen dank!!!! war echt eine riesige Hilfe!!! 

0

Reationsgleichung in Chemie aufstellen Hilfe?

Hallo ich komme einfach nicht auf die Lösung ,weil ich nicht so gut in Chemie bin. Die Aufgabe lautet formuliere für die Reaktionen von Aluminium mit Chlor und Kupfer mit Brom die Reaktionsgleichung. Die Formel für Aluminiumchlorid ist AlCl3 ,die für Kupferbromid: CuBr2. Ich sitze jetzt schon seit 30 min dran und hab nichts richtiges rauß. Weiß jemand was rauß kommt. Vielen Dank im voraus.

...zur Frage

Vollständiges Verbrennen von Kerzenwachs - Reaktionslgeichung und Name?

Guten Abend,

ich sitze grad an einigen Chemieaufgaben zum Thema Reaktionsgleichungen aufstellen (ich bin in der 9. Klasse und habe große Schwierigkeiten damit). Nun kam die Frage auf: Nenne die Strukturformel + Reaktionsgleichung + Reaktionsart beim vollständigen Verbrennen von Kerzenwachs. Wenn ich davon ausgehe, dass Kerzenwachs, also Eicosan, die Formel C20H42 hat, bin ich auf folgende Reaktionsgleichung gekommen:

C20H42 + O2 => C20H42O2 (ich entschuldige mich für den fehlenden Index)

Zu meinen Fragen:

1.)Ist die Reaktionsgleichung richtig?

2.)Wie würde das Produkt heißen? Ich komme auf keinen Namen im Internet.

3.)Bei der Strukturformel müsste ich lediglich zwei H-Atome durch O-Atome ersetzen oder?

LG, danke im Voraus und einen schönen Abend noch, McD

...zur Frage

Reaktionsgleichungen, wie verändern sich diese "Zahlen" der Atome?

Ich verstehe nicht wie z.b. bei so einer Reaktion, sich die Zahlen bei den Atomen und Molekülen verändern.

Reaktion von Aluminium mit Sauerstoff zu Aluminiumoxid

Schritt 2: Al + O2 zu--->

Schritt 4: 4 Al + 3 O2 zu---> 2 Al2O3
Wieso hat Sauerstoff aufeinmal eine drei und Aluminium eine zwei danach, dass die Zahlen davor, nur zum ausgleichen da sind weiß ich, aber die zahlen danach verstehe ich nicht, kann man die irgendwie selber herleiten, oder so?

...zur Frage

Chemisches Rechnen ( Stöchiometrie )?

Hallo. Kann mir bitte bitte Jemand helfen ?

Mein Sohn 8. Klasse hat in Chemie chemisches Rechnen. Er hat es im Unterricht nicht verstanden. Anstatt sein Lehrer es ihm noch 1 Mal erklärt schickt er meinen Sohn seitdem aus dem Unterricht und geht im Lehrplan weiter. Jetzt muss ich meinem Sohn das chemische Rechnen erklären und verstehe es an Hand der Arbeitsblätter selbst nicht.

Es handelt sich um Masse m, Stoffmenge n, molare Masse M und deren Zusammenhänge. Z.B n = m ÷ M ( daraus folgt auch : m = n × M und M = m ÷ n )

Bsp. Berechne die Stoffmenge von 81 g Aluminium .

Gesucht : n ( Al )

Gegeben : m ( Al ) = 81 g und M ( Al ) = 27 g / mol

Lösung : n ( Al ) = m ( Al ) ÷ M ( Al ) = 81g ÷ 27 g / mol = 3 mol

Die Rechnung kann ich nachvollziehen, aber weitere Aufgaben :

1. Berechne die Stoffmenge von : 24g C, 69g Na, 40g SO3 ( Schwefeltrioxid ) !

Gesucht : jeweils n / Gegeben : jeweils m Also : n = m ÷ M

Aber woher nehme ich die jeweilige molare Masse M ??

Dann folgt : Berechne die Masse von : 5mol Li , 0,5 mol Ca !

Gesucht : jeweils m / Gegeben : jeweils n Also : m = n × M

Anscheindend fehlt mir wieder die molare Masse M ?

Wie kommt man auf die molare Masse, wenn nur Masse oder Stoffmenge gegeben sind ?

Vielen Dank.

MfG Maria

...zur Frage

Warum die Klammern bei den Formeln?

Ich verstehe bei Reaktionsgleichungen bzw Formeln nicht warum diese ganzen runden und eckigen klammern da stehen Wie zum Beispiel hier (AlO[OH]) und bei Na3[AlF6] .kann mir das jemand bitte erklären?

...zur Frage

Aluminium reagiert mit Chlorwasserstoff (Wasserstoffchlorid) zu Aluminiumchlorid. Dabei entweicht Wasserstoff. Wie ist die Reaktionsgleichung aufzustellen?

Ich sitze schon ziemlich lange dran, konnte es aber bis jetzt nicht lösen. Ich denke jedoch, dass dies der Ansatz ist: Al + ClH --> AlCl + H2

Kann mir jemand weiterhelfen und mir erklären wie diese Reaktion auszugleichen ist?  

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?