Chemie-Hausaufgaben, Jungs!?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erstmal solltest du wissen welche  lösung das sein soll. Du brauchst Calciumhydroxid CaO + H2O -> Ca(OH)2

Sie spielt erst eine Rolle, wenn Du berechnet hast welche Masse an Calciumhydroxid sich maximal (= gesättigte Lösung) in V(Lösung) = 1 L befinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZickZackKarpfen
08.12.2015, 20:18

Mit V(Lösung) meinst du das Volumen der Lösung, oder wie?

0

Welche Konzentration soll denn die Lsg. haben? Und was für Einsatzstoffe werden verwendet?
Ansonsten gilt: CaO + H2O -> Ca(OH)2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZickZackKarpfen
08.12.2015, 20:13

Die einzige Angabe dazu ist, dass die Lösung gesättigt ist.

0
Kommentar von ChenLong
08.12.2015, 20:26

Die Löslichkeit von Ca(OH)2 liegt bei 1,7 Gramm pro Liter (bei 20 Grad).
Mit n= m/M rechnest Du die Stoffmenge von Ca(OH)2 aus und mit n(Ca(OH)2)=n(Ca) kannst Du über m=n*M die Masse an Ca ausrechnen.
n=Stoffmenge
M=Molare Masse
m=Masse
Sollte passen...

0

Was möchtest Du wissen?