Chemie Gleichungen korrigieren

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich verstehe Deine Frage nicht ganz; geht es um die Reaktionsgleichung oder die Formelschreibweise?

Wortgleichung: Schwefelkohlenstoff verbrennt mit Sauerstoff zu Kohlendioxid und Schwefeldioxid.

Reaktionsgleichung: CS2 + 3O2 -> CO2 + 2SO2

Formale Schreibweise: In GF nicht gut darstellbar, weil man keine heruntergestellten Zahlen einfügen kann).

Die Anzahl der Atome in einer Verbindung wird durch eine runtergestellte Zahl angegeben. Z.B. Schwefelkohlenstoff ist CS2. ein Molekül besteht aus einem C und zwei S Atomen.

Die Anzahl der Moleküle in der Reaktionsgleichung wird durch eine vorgestellte Zahl angegeben. z.B. 3 O2 heißt es werden 3 Sauerstoffmoleküle eingesetzt. Ich habe noch nie gehört, dass es einen Unterschied macht ob eine Lücke zwischen Zahl und Molekül gehalten wird.

Al2O3 ist Aluminiumoxid = Verhältnisformel: es sind für jedes 2 Al-Atome 3 O-Atome vorhanden. Zwei Aluminiumoxid = 2 Al2O3 oder 2Al2O3.

Schau auch mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Summenformel

Für alle Fragen zur korrekten Schreibweise und Nomenklatur in der Chemie kann man sich zu IUPAC durchgoogeln (International Union for Pure and Applied Chemistry = Internationale Vereinigung für theoretische und angewandte Chemie)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey ich sag dir einfach mal die lösungen:

CS=2 x O= 6 x CO=2 x SO= 4x

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?