Chemie, Gleichgewichtkonstante, Le Chatlier HILFE?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Iod reagiert nicht mit Wasser sondern mit Wasserstoff. Somit die Reaktionsgleichung:

H₂ + I₂ --> 2 HI

Und nun zur Lösung Deines Problems:

a) Formuliere zur Reaktion oben das MWG
b) K wird kleiner; was bedeutet das für den Bruch im MWG?
c) Auf welche Seite verschiebt sich also mit steigender Temperatur das Gleichgewicht?
d) Verläuft jetzt die Reaktion in Richtung HI exo- oder endotherm?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?