Chemie fragen zu homogene und hetrogene Stoffen ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, die Begriffe homogen und hetrogen verwendet man nur bei Gemischen, weil sie eben die Art der Vermischung angibt.

Bei einem homogenen Gemisch sind die Stoffe bis zur molekularen Ebene miteinander vermischt und bilden eine Phase. Wenn du z.B. Ethanol mit Wasser mischt, kannst du die beiden Stoffe danach nicht mehr einzeln erkennen.

Bei heterogenen Gemischen bleibt die Vermischung auf makroskopischer Ebene und man erkennt nach wievor mehrere Phasen. Wenn du z.B. Öl mit Wasser mischt, kannst du selbst nach langem Rühren noch beide Stoffe in einzelnen Tropfen erkennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

heterogen: zum  Beispiel öl und wasser/Stoff der sich nicht löst in einer Flüssigkeit/salz und zucker zusammen kippen -> mischen sich nicht, sind leicht sichtbar physikalisch trennbar (scheidetrichter, filtern)

homogen: zum Beispiel: alkohol und wasser/salz in wasser/legierungen -> mischen sich, nicht so leicht ersichtlich trennbar, aber mit Kenntnis von Eigenschaften auch physikalisch trennbar-> destillieren, fällung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?