Chemie frage zur Arbeit 8 klasse?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was steht denn da ganz rechts in der Tabelle?

Also prinzipell musst du wissen, was die Oktett Regel besagt, und in welcher Hauptrgruppe deine Elemente stehen (das sagt dir wieviele Außenelektronen dein Element mitbringt)

Bei Stickstoff weißt du, dass es fünf Elektronen mit bringt und somit noch drei Elektronen zum Oktett braucht. Wasserstoff hat in dem Fall ein Elektron (1. Hauptgruppe) und gibt dies zum "Oktett" gerne ab. Also brauchst du 3 Wasserstoffatome für dein Stickstoff, damit beide die so genannte Edelgaskonfiguration haben.

Daraus folgt dann NH3.

Anderes Beispiel: Natrium und Chlor. Natrium ist in der ersten HG und Chlor in der siebten HG. Chlor braucht noch ein Elektron und Natrium hat ein Elektron zu viel. Demnach braucht der Chlor ein Natrium Atom (und umgekehrt) um sein Oktett zu bekommen. Daraus folgt dann NaCl (Steinsalz).

Ich hoffe das beantwortet in etwa deine Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?