chemie frage isomere?

2 Antworten

Ich komme auf so ca. 64, aber vielleicht findest Du ja noch ein paar mehr. Enantio­mere und Diastereomere habe ich gar nicht erst unterschieden, sonst wird es gut dreistellig.

Solltest Du mit dieser Schnellschreibweise nicht vertraut sein: Jeder End- oder Eck­punkt ist ein C-Atom (wenn nicht anders bezeichnet). In der ersten Zeile geht es also mit Butansäure, Methylpropansäure, Propansäuremethylester, Ethansäure­ethyl­ester, Ameisensäurepropylester und Ameisensäureisopropylester los.

(ja, ich gebe es zu, die lange Liste an Peroxiden ist etwas keck)

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Chemiestudium mit Diss über Quanten­chemie und Thermodynamik
 - (Chemie, chemieexperten)

wow vielen dank für deine mühe das hilft mir sehr

0
@RTRTRVTRV

Inzwischen fallen mir gleich noch mal 20 mehr ein, die auf der Liste draufstehen sollten — z.B. Dreiringe mit einem Sauerstoff im Ring und je einer CH₃ und einer OCH₃-Gruppe als Substituenten.

0

Fleißig, fleißig!

1

Mal dir Butansäure mal auf ein Blatt Papier, und dann überleg wie Butansäure noch aussehen könnte und mal es auf das Blatt.

Wenn du ein neues gemalt hast vergleiche es mit denen die du schon gemalt hast und überlege ob, wenn du es umklappst, du es schon einmal gezeichet hast.

Als Tipp: 2 ist die falsche Antwort :-)

Internetrecherche ergibt:

Butanon ist zwar ein Isomer der Butanale, aber kein Aldehyd, und es gibt nur je ein Isobutanal und eine Isobuttersäure

0
@keinplan865

Wenn 2 die falsche Antwort ist, muss es doch noch mehr Isometr geben, oder?

0

Was möchtest Du wissen?