Chemie Farbigkeit bei Reflexion?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man unterscheidet in zwei Arten von Untersuchungen, die eng mit deiner Frage in Verbindung stehen: Absorptionsspektrum und Emissionsspektrum.

Diese sind wiederum unterschiedlich, entwieder kontinuierlich oder diskret. Stoffe die angeregt werden und einen festen oder flüssigen Aggregatzustand besitzen, absorbieren ein Teil Energie des Lichtes und geben ein kontinuierliches Farbspektrum im Emissionsspektrum an, d.h. alle möglichen Wellenlängen von Photonen (nach dem Motto, die Elektronen springen auf ihren Energieniveaus willkürlich umher).

Emissionsspektrum ist ein Spektrum, das nur die Bereiche zeigt, die vom Stoff emittiert wurden und Absorptionsspektrum der Bereich, der vom Stoff nicht absorbiert wurde.

Bei gasförmigen Stoffen entstehen diskrete Farblinien, d.h. nur bestimmte Wellenlängen werden aus dem Licht absorbiert und wieder emittiert.

Absorption entsteht nur, wenn ein Elektron angeregt wird durch das Licht, d.h. eine Anregung der Elektronen, also der Stoffe, ist immer dann vorhanden, wenn eine Absorption stattfindet.

Dann gibt es wiederum Stoffe die die gesamte Energie absorbieren und wieder emittieren (alle gasförmigen Stoffe) und dann gibt es Stoffe, die auch schrittweise emittieren (Halbleiter).

Bei Stoffen die ein riesen Molekül bilden und nicht gasförmig sind, wird auch ein Teil in Wärme umgewandelt, also in kinetische Energie des Stoffes.

Emittieren nimmt man im genauen Fachbegriff nur für das freiwerden von elektromagnetischer Strahlung.

Hi Philemon59,

wenn ein Stoff nicht fluoresziert oder phosphoesziert, wird das absorbierte Licht jedenfalls in die innere Energie des Stoffes/Körpers eingehen.

Fast immer ist das Wärme, aber es gibt auch die Photosynthese, Solarzellen oder durch Licht angeregte chemische Reaktionen.

Und "Wärme emittiert" ist unglücklich formuliert. Jeder Körper gibt Wärmestrahlung ab, je höher die Temperatur desto mehr. Aber ein durch Licht erwärmter Körper kann auch (vorübergehend) einfach heißer werden oder anders gekühlt werden, oder gar nicht, wenn du eine tiefgefrorene Lammkeule (vorübergehend) in die Sonne legst.

Gruß, Zoelomat

Was möchtest Du wissen?