Chemie, der Massenanteil rechnen

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r nichtwissend20,

gutefrage.net ist eine Ratgeberplattform und kein Hausaufgabendienst. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Deine Hausaufgaben solltest Du aber schon selber machen.

Herzliche Grüße,

Marc vom gutefrage.net-Support

2 Antworten

oh oh oh da gibt es viel handlungs bedarf: die konzenttration ist IMMER mit einheit anteile immer ohne (oder in %)

erstmal errechnest du über die formel der dichte (Dichte= Masse/Volumen) und der Formel des Massenanteils (w= masse des stoffes/masse gesamt) die gesamt masse des reinen HCl aus. dann hasst du ja noch die einzelnen gesamt massen, die addierst du. nun nimmst du die formel des massenanteils und die ergebnisse aus der aufgabe: w= mgesamt (HCl)/m gesamt (komplette lösung) aus prinzip gibt es nur den rechenweg

  1. Fast das gleiche bzw ein einfacher Dreisatz: w(NaOH)=25% m(NaOH)= 10g

stell die formel nach masse gesamt um und dann hast du das ergebnis.

  1. Hier ist es genau das gleiche wie in der ersten aufgabe so errechnest du m(fett) der milch. und für den kakao auch wieder die formel w=mstoff/mgesamt und dann ist das gut

das waren die wegen rechnen darfst du selber wer fehla vindet dahf sih behalten^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Wir dürfen hier keine Hausaufgabenlsöungen anbieten. Dennoche in paar Hinweise.

  • Die Aufgaben beantworten doch schon den Unterschied zwischen Konzentration und Massenanteil. Genau lesen. Verstanden?

  • zu 1) Du kennst den Massenanteil. Rechne aus, wieviel Masse Salzsäure (HCl) in den beiden Lösungen enthalten ist, rechne dann um in Mol. Das Volumen kennst Du ja, also kannst Du auch die neue Konzentration ausrechnen.

  • zu 2) Na, das ist einfach. 25%, also ein Viertel der Lösung, sind Natriumhydroxid. Wieviel braucht man wohl, um 10 g Natriumhydroxid zu haben?

  • zu 3) Auch einfach. Oder? Einfach mal selbst nachdenken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?