Chemie aufgaben zu pH-Wert

1 Antwort

Oxonium = H30+: 1) a) 10^-2 mol/l

Definition von pH-Wert: -log10([H3O+]) = -log10(10^(-2)) ist offensichtlich 2. Also eine stark saure Lösung.

b) 5 x 10^-7 mol/l ist äquivalent: -log10(-7) = 7; also neutral.


2) a) 0,1 mol/l = 10^(-1) mol/l Hydroxid, also OH- wenn du -log([OH-]) nimmst, erhältst du aber pOH. MERKE: pH + pOH = 14 also pOH: 1 <--> pH: 13 stark basische Lösung

b) wird äquivalent gelöst

3) Essig, pH 0: aus pH=-log([H3O+]) folgt 10^(-pH) = [H3O+] also 10^(-0) = 1 1 mol/l an H3O+

für OH-: einfach pH + pOH = 14 anwenden. das gilt immer!!!

4) a) 2,5g NaOH pro 0,1 l Wasser.

2,5g NaOH sind 0,0625 mol

also 0,0625 mol OH-

Formel anwenden: pOH=-log([OH-])=-log([0,0625])=1,204

pH+pOH=14 also: pH + 1,204 = 14 <--> pH = 12,796

basische Lösung.

b) wenn man auf 1l verdünnt: c1 * V1 = c2 * V2 (Mischungsgesetz!!!)

0,0625 * 0,1= c2 * 1

c2 = 0,00625 mol/l an OH-

wieder pOH=-log(OH-) = 2,204

2,204 + pH = 14

pH = 11,8

So^^ Wenn du noch Fragen hast, frag mich einfach!

girlyglitzer

Tut mir leid, dass manches so fett gedruckt ist... keine Ahnung warum das so ist Oo

0
@girlyglitzer

Auch wenn du das wahrscheinlich nicht mehr liest; Viel Glück beim Test!^^

girlyglitzer

0

Danke für die schnelle Hilfe. Aber ich hab eleide rnoch ein paar Fragen.


also bei 1 b beachtet man die 5 vor der 10 nicht?? sondern nur die hoch -7

bei der 3 hab ich etwas flasch gescheriben das sollte pH = 2,4 sein und das ist auch mein Problem man nimmt ja nicht 10^(-2,4) sondern man nimmt als hoch zahl ja runde zahlen

und bei der 4 b versteh ich nicht das Mischungsgesetz man rechnet zeurst von 2,5g in mol/l und dann weil man nicht 0,1l hat sondern 1l rechnet man die 0,0625 x 0,1 und hat somit 0,00625 dann hat man als Hochzahl ja wieder eine Kommazahl

man kann das mit dem Taschenrechner ja umrechnen also hab ich iene Lösung das bei einem pH-Wert 3,5 der c(H3O+) 3,1 + 10^ (-4) ist

könntest du das vllt nochmal etwas erklären wäre echt nett

0
@plyzico14

also bei 1 b beachtet man die 5 vor der 10 nicht?? sondern nur die hoch -7?

Tut mir leid, da habe ich mich vertan^^ natürlich die 5 beachten! Am besten mit taschenrechner ausrechnen^^ also -log gleich im TR

bei der 3 hab ich etwas flasch gescheriben das sollte pH = 2,4 sein und das ist auch mein Problem man nimmt ja nicht 10^(-2,4) sondern man nimmt als hoch zahl ja runde zahlen

Das auch mit TR

und bei der 4 b versteh ich nicht das Mischungsgesetz man rechnet zeurst von 2,5g in mol/l und dann weil man nicht 0,1l hat sondern 1l rechnet man die 0,0625 x 0,1 und hat somit 0,00625 dann hat man als Hochzahl ja wieder eine Kommazahl

Ja, in den naturwissenschaften gibt es solche "schönen" zahlen selten :( also immer mit TR, sonst kann man das nicht ordentlich machen (außer gerundete näherungen)

man kann das mit dem Taschenrechner ja umrechnen also hab ich iene Lösung das bei einem pH-Wert 3,5 der c(H3O+) 3,1 + 10^ (-4) ist

also wenn pH = 3,5, dann ist [H3O+] = 10^(-pH) also ohne +3,1 ergo: bei pH 3,5 dann [H3O+] = 10^(-3,5) = 0,000316 wenn ich mich nicht irre^^

aber ich gehe jetzt schlafen ^^

viel Glück beim Test!

girlyglitzer

0
@girlyglitzer

ok danke für deine hilfe habe jetzt wensentlich mehr verstanden ich hoffe mal das ich es einigermaßen hinbekommen

thx

0
@girlyglitzer

Sry das ich mich jetzt erst melde haben den Test Freitag zurückbekommen und habe eine 2 ^^

Danke du warst echt ne gute Hilfe!

0

konzentration der H3O+ Ionen?

Die aufgabe lautet wie folg:

Es liegen 100 ml einer Salzsäure (pKS < -1,74) der Konzentration c(HCl) = 0,16 mol/l vor. a) Berechne den pH-Wert der Lösung!

Für die Berechnung des pH-Wertes brauche ich aber die Konzentration der H3O+ Ionen. Woher bekomme ich die?

...zur Frage

pH Wert Berechnuung?

Berechnen Sie die pH-Werte für folgende wässrige Lösungen. c(K2O) = 0,03 mol/L

Wie kann ich mit dieser einzigen Angabe den ph-Wert ausrechnen? zuerst müsste ich ja den pks Wert berechnen, aber ich weiß nicht wie ich dann auf die Konzentration der Edukte und Produkte kommen soll...

...zur Frage

Wie berechne ich den pH-Wert folgender wässriger Lösungen?

Iodwasserstoff c0 HI 0,25 mol/l

Kaliumhydroxid c0 KOH 0,1 mol/l

Schwefelwasserstoff c0 0,4 mol/l

...zur Frage

pH Wert Präsentation in Chemie - 9 Klasse - Was soll alles dabei sein?

Was soll ich als 9 Klässler eines Gymnasiums zu meiner pH Wert Gfs ( die ca. 20 Minuten dauern soll) alles vorstellen? Mein Thema ist pH Wert und der Wikipedia Artikel dazu ist lang und ich hab ka was ich alles einer 9 klasse vorstellen soll und was nicht. Der Lehrer meinte nur ich soll auf jeden Fall Berechnungen zum pH wert dabei haben. ( was ein großes Problem ist, da ich ín Mathe und Chemie ein totaler Versager bin) Ich hab hier mal eine Gliederung, die ich eig okay finde:

  1. Definition des pH Wertes
  2. Geschichte des pH Wertes
  3. Messung des pH Wertes bei Säuren und Basen
  4. Berechnung des pH Wertes
  5. Auswirkung des pH wertes bei Menschen, Pflanzen und Aquarien
  6. Experiment

Ist das so in Ordnung für einen 9 Klässler wenn ich das so vorstelle? Oder soll ich was weglassen/ hinzufügen?

Bitte, Hilfe ! Ich muss einfach nie bessere Note in Chemie bekommen!

...zur Frage

pH-Wert berechnen Puffer?

Hätte man z.B. ein Puffer von Natriumacetat (0,02 mol/l) und Essigsäure (0,06mol/l) und gib 30ml 1 M Salzsäure Lösung dazu.. Wie berechnet man den pH-Wert?

pH = pKs + lg(A-/HA)

DIe Konzentration von A- sinkt ja auf 0 und man hat in der Lösung 80 mmol Essigsäure und 10 mmol HCl. Ich kann einzelnd die pH-Werte ausrechnen, kann man einfach den Mittelwert von den ausgerechneten pH-Werten berechnen?

...zur Frage

Welche Bedeutung haben die Äquivalenzpunkte bei einer Säure-Basetitration (Mehrprotonige Säure/starke Base) und wo finde ich Diagrame zum Thema?

Welche Bedeutung haben die Äquivalenzpunkte bei einer Säure-Basetitration mit mehrprotonigen Säuren und starken Basen? (im Diagram) Warum kommt es bei den weiteren Äquivalenzpunkten zu einer geringeren Steigung des pH-Wertes? Gerne könnt ihr mir auch Links nennen. Wenn ihr Zeit habt höre ich gerne noch mehr zu dem Thema! Ich hoffe auf heutige Antworten, auch wenn sie spät kommen! Willkomen sind ebenfalls Diagrame zum Thema (es sollte sich aber um mehrprotonige Säuren und starke Basen handeln). Vielen Dank! LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?