Chemie aufgaben!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1.) Antwort: Physikalisch Aufgrund der hohen Dichte der Goldkörner verbleiben die schweren Goldpartikel am Boden der Waschepfanne während die leichtere Stein- und Mineralstücklein des Sandes durch das bewegte Wasser weggeschwemmt werden.

2.) Antwort: Chemisch Gold-Partikel im Sand lassen sich in Quecksliber auflösen. Anschliessend wir das goldhaltige Quecksilber verdampft und das reine Gold bleibt zurück. Achtung: Quecksilber ist sehr toxisch. Deshalb leiden viele Goldsucher die mit nach diesem Verfahren arbeiten an Quecksilber-Vergiftungen und auch die Umwelt wird oft nachhaltig geschädigt......

Die HA hab ich auch grade DANKE für die Lösung :)

Danke danke !! Ich habe diese Hausaufgabe auch momentan ;)

Kohlenstoffdioxidgehalt im Boden höher als in der Atmosphäre?

Warum ist im Boden der Kohlenstoffdioxidgehalt höher als in der Atmosphäre ( Tropfsteinbildung )

...zur Frage

Chemie - Gemisch "Farbstoff und Wasser" trennen

Wasser ist durch Tinte blau gefärbt. Durch welche Verfahren könnte man den Farbstoff vom Wasser trennen?

Vielleicht mit Chromatografieren??

...zur Frage

Chemie Ka. Kann mir jemand den versuch erklären?

Ich war an diesem Tag nicht in der Schule und dort wurde ein Versuch durchgeführt den ich jetzt nicht verstehe aber morgen für die Arbeit benötige.

Wie kann ich ein Holzspäne-Salz-Sand gemisch trennen?

Außerdem brauche ich die Trennungsmöglichkeiten des Versuches und ich muss wissen aufgrund welcher Eigenschaften sich die Stoffe damit trennen lassen.

Nett wäre wenn ich jeweils noch ein Beispiel eines passenden Gemisches bekomme. Danke schonmal im voraus!

...zur Frage

Wie gemisch lösen?

Ich muss ein Gemisch aus Eisenspähnchen, Sand, Kupfersulfad, Groben Magnesiumspähnen und groben Holzspähnen trennen. Welche Trennverfahren kann ich nutzen und welche Eigenschaft kann ich nutzen?

...zur Frage

Chemie Profis sind Gefragt?

Wie kann man Nägel, Getrockenete Erbsen, Sand und Salz "chemisch" trennen?

...zur Frage

trennen von einem stoffgemisch! chemie experten bitte!

also es liegt ein steinchen, Sand, Zucker; kohlepulver und eisenspäne gemisch vor. nun soll man diese stoffe trennen. ich habe ezuerst die steinchen und die eisenspäne rausgesiebt und danach die einsenspäne mit hilfe eines magneten von den steinchen getrennt. Nun ist von dem ursprünglichen gemisch nur noch der sand, der zucker und das kohlepulver da. nun brächte ich eure hilfe wie ich die anderen stoffe von einander trennen kann! bitte! ich habe zeit also es ist kein problem wenn die antwort erst ne halbe stunde später kommt weil sie so lang ist ;) . und wenn ich oben etwas falsch gemacht habe, bitte schreiben!! ach ja: für die beste antwort gibts n sternchen und komplimente. für welche die zwar gut sind aber mir nicht die ganzen fragen beantwortet haben gibts nur ein kompliment oder daumen hoch! danke für eure hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?