Chemie Aufgabe Frage?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zum besseren Verständnis zuerst Säuren und dann Basen.

Säuren spalten in Wasser Protonen (H+ Ionen) ab, die mit Wasser H2O Oxoniumionen (H3O+ Ionen) bilden, die für den sauren Charakter der Lösung verantwortlich sind.

Basen spalten in Wasser gelöst Hydroxidionen (OH- Ionen) ab, die für den basischen Charakter verantwortlich sind. Während Säuren H+ Ionen abspalten, nehmen Basen H+ Ionen auf und bilden aus den OH- Ionen Wassermoleküle H2O.

https://de.wikipedia.org/wiki/Basen_(Chemie)

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Danke für den Stern!

0

Also eine Base ist ungefähr das selbe wie eine Lauge und eine lauge ist das Gegenteil von einer säure. So hab ich das im Unterricht verstanden

Woher ich das weiß:Recherche

Was meinst du mit „ungefähr dasselbe”. Und was verstehst du unter „das Gegenteil”? Bezogen worauf? Nur als Beispiel: Salzsäure ist eine ätzende Substanz. Natronlauge auch. Beides sind wässrige Lösungen. Beide Lösungen sind farblos und durchsichtig. Inwiefern ist das gegenteilig?

0

Was möchtest Du wissen?