Chemie aufgabe der 8a?

1 Antwort

Du weißt aus er Angabe, daß sich 1.125 g Al mit 1 g O verbinden; also entstehen aus 1.125 g Al-Pulver 2.125 g Aluminiumoxid Al₂O₃.

Wenn Du von 2.7 g Al ausgehst, bekommst Du also 5.1 g Al₂O₃.

P.S.: Ein L ist genug fürs Aluminium.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Chemiestudium mit Diss über Quanten­chemie und Thermodynamik

Was möchtest Du wissen?