Chemie Aufgabe, brauche Hilfe! :(

2 Antworten

Die Stoffmenge (n) lässt sich ganz einfach nach der Formel: n = m/M berechnen, m ist dabei die Masse und M die Molmasse der Verbindung. Letztere findet man mit dem Periodensystem heraus, indem man das Atomgewicht der einzelnen Atome in der Verbindung addiert und dann die Einheit [g/mol] nimmt. Z. B. Calciumbromid, CaBr2: M = Molmasse (Ca) + 2x Molmasse (Br). Also 40 + 2x 80 = 200[g/mol]. Die Stoffmenge n = 40[g]/200[g/mol] = 0,2mol

Viel Erfolg bei der Arbeit :)

Die allgemeine Formel lautet n=m:M; also: n=Stoffmenge m=Masse M=Molare Masse

Jetz noch einen Blick ins Periodensystem und schauen welche molare Masse Aluminiumchlorid und Calciumbromid haben.

z.B.: Calciumbromid: 199,88 g·mol−1

m:M = 40g : 199,88 g·mol−1 = 0,20

Also wäre hier das Ergenbis 0,20 für die Sroffmenge von Calciumbromid Ich hoffe ich konnte dir helfen.

PS: Aluminiumchlorid du machen. ;D

0,20 mol wäre die Lösung dafür. Konnte keine weiteren Zeichen eingeben. Deswegen: Aluminiumchlorid schaffst du jetzt auch alleine ;D

Ich hoffe du kannst damit etwas anfangen.

0

Okay, danke :) also habe ich da dann AlCl3: Also 27+3x35=132 -> 399:132= 3.02!? so richtig? :)

0
@shadow2727

Ja das wäre dann richtig :D

m:M 399g: 133,34 g·mol−1 = 3.02 mol

0

Was möchtest Du wissen?