Chemie Aufagbe! Dringend Hilfe

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Einfach im Periodensystem nachschauen. Für die Hauptgruppenelemente ist es einfach nur die Hauptgruppennummer. D.h. die Anzahl der Außenelektronen ist gleich der HG Nummer und alle e- sind in s und/oder p-Orbitalen. (Ausnahme Helium= 8.HG aber nur 2 Elektronen.)

Bei Nebengruppenelementen und Seltenen Erden ist es etwas komplizierter, weil auch d-Elektronen der 2.letzten Schale als Außenelektronen fungieren können.

Anschauen kann man das sehr schön hier bei Seilnacht: Im PSE einfach auf das Element klicken -> die Elektronenverteilung nach Schale (Periode) wird dann rechts gezeigt (die energetisch höherwertigen sind immer in der oberen Reihe):

http://www.seilnacht.com/Lexikon/psval.htm

Wenn Du die Elektronenkonfiguration formal ausrechnen willst musst Du Dir ein Energieniveauschema anlegen (Elektronenkonfiguration wie in dem Seilnachtschema oder nach dem Kästchenmodel nach Pauling-Schreibweise und die Elektronen entsprechend einsetzen bis Du die Gesamtzahl (=Ordnungszahl) platzierst hast.

Sonst google auch mal "Elektronenkonfiguration", "Quantenzahlen", " Pauling-Schreibweise" um etwas Hintergrund einzubringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das periodensystem sollte helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?