Chemie, alkansäure usw?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wahrscheinlich Soda, vielleicht Speisesoda. Letztere ist schlechter löslich. Typische Reaktion: Na2CO3 + 2 HCl --> 2 NaCl + H2O + CO2 und

NaHCO3 + HCl --> NaCl + H2O + CO2

Beide Produkte ergeben beim Lösen in hartem Wasser trübe Lösungen, weil sich die Härtebildner als unlösliches CaCO3 bzw. MgCOc abscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
krsmmnld 22.06.2016, 16:19

Wäre soda mit universalindikator violett? Ich glaube es hat einen relativ hohen pH wert? Was gäbe es noch für Möglichkeiten

0
Cougar99 22.06.2016, 16:23
@krsmmnld

Soda ist stark alkalisch, Speisesoda leicht sauer.

Bläschenbildung wäre typisch für H2CO3, also ein Karbonat.

0

Wenn es mit Säure Bläschen bildet und alkalisch wirkt in Wasser ist es ein Karbonat, wahrscheinlich Natriumcarbonat oder Kaliumcarbonat (Pottasche), da Calciumcarbonat (Kalk) wasserunlöslich ist

K2CO3 + H2O ---> KHCO3 + KOH  die Lösung ist basisch

mit Säure: K2CO3 + 2 H+ ---> 2 K+ H2O + CO2


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
krsmmnld 22.06.2016, 16:42

Das hatte ich auch überlegt, aber mit universalindikator würde es doch blau bzw. Violett werden. Aber es soll ja dunkelgrün sein..

0
muckel3302 22.06.2016, 16:45
@krsmmnld

die Lösung ist weniger alkalisch als Natriumcarbonat, hat so um 10-11 je nach Konzentration, würde also etwa passen

0
Peter242 22.06.2016, 19:38
@muckel3302

pH Wert und somit die Färbung des Universalind. werden durch die Konzentration der Wasserstoffionen (bzw. besser H3O+) definiert (wie schon von muckel angerissen). Da hier keine Konzentration gegeben ist, wird die Information über die Grüne (oder violette Farbe, du nennst beides) darauf hinweisen sollen, dass es alkalisch wird in wässriger Lösung. Demnach passen Carbonate gut zu den genannten Eigenschaften.

Ich Frage mich aber die ganze Zeit warum Alkansäure im Titel steht.

0

Was möchtest Du wissen?