CHEMIE- Nachweisreaktion BROM

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

entsteht der Stoff 1,2-Dibrommethan.

Hast Du das aus einem Unterrichts-Mitschrieb?

Da ist einfach ein "m" zuviel drin.

müsste es doch 1,2Dibromethan

Ist es auch. Aber bitte mit Bindestrich: http://de.wikipedia.org/wiki/1,2-Dibromethan

ouhh jaa stimmt. Ich danke ihnen vielmals, habe ein m zu viel gehabt. Ich war echt verwirrt weil es sonst keinen Sinn gemacht hätte.

0

Es ist auch Dibromethan. Völlig richtig. Aber es ist die elektrophile Addition, nicht die Substitution.

Schreibfehler!

1,2-Dibromethan, mit nur einem m in der Mitte. Du hast völlig recht.

Die Doppelbindung zwischen den beiden C-Atomen bricht auf, ebenso die Bindung zwischen den beiden Brom-Atomen im Brom-Molekül. Je ein Brom verbindet sich mit je einem C-Atom. 1,2-Dibromethan bedeutet 1 Brom am ersten und ein Brom am 2. C-Atom der Ethan-kette. Ein 1,2_Dibrommethan kann es nicht geben, da Methan ein einzelnes C-Atom hat, es gibt also kein zweites.

Die Kette von 2 C-Atomen bleibt Ethen - Ethan.

Bei der Nachweisreaktion oder Substitution von Ethen mit Brom entsteht der Stoff 1,2-Dibrommethan.

Nein. Nie.

Ich weiß einfach nicht wieso der stoff dibrommethan heißt,die längste kette besteht doch aus zwei C-Atomen, darum müsste es doch 1,2Dibromethan sein.

1,2-Dibromethan nach IUPAC-Nomenklatur, oder deutlicher: 1,2-Dibrom-Ethan (zulässig nach aktueller Rechtschreibdeform, Stichwort Durchkoppelungsbindestrich).

Was möchtest Du wissen?