Chemie - Stoffportion dient als Volumen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schön, dass du dich mit der Hausaufgabe so intensiv beschäftigst. Wenn du uns aber nicht verrätst, was die Aufgabe will und wo dein Problem ist, können wir dir nicht helfen. Leider können wir noch nicht Gedanken lesen, sonst würden wir dir eine Idee senden.

Wenn es sich um Gase handelt, dann kann man aus dem Volumen V auch die Stoffmenge n ermitteln, da alle Gase unter Normalbedingungen für 1 mol Gas das molare Volumen Vm=22,414 L/mol benötigen.

Formel: n = V(Gas) / Vm oder V(Gas) = n * Vm

Stichwort: Avogadro

Gehts dir um die Umrechnung der angegebenen Stoffmenge n in das entsprechende Volumen V? Am besten du gibst uns die genaue Aufgabenstellung....

Es würde helfen, wenn du die tatsächliche Aufgabenstellung schreiben würdest, denkst du nicht?

Ein Mol eines Gases nimmt bei Standardbedingungen immer 22.4 l ein, damit kannst du umrechnen.

MV255 02.02.2013, 11:36

Ist mir im Nachhinein auch aufgefallen, aber ich glaube, dass ich etwas unter Stress stand, weil sie zudem einen Test angekündigt hatte. Aber danke, da es das Richtige war.

0

?? Stoffportionen von Gasen können als Volumina angegeben werden - oder was ist hier gemeint?

Was möchtest Du wissen?