Chemie - Mol, Unit...

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Mol sind per Definition 6.022 * 10^23 Teilchen. Mal fünf rechnen kannst du selber ;)

Die Molmasse findest du im PSE. Addiere einfach die Massen von Wasserstoff, Kohlenstoff und Sauerstoff in der richtigen Anzahl (z.B. zwei mal die Masse von Wasserstoff, da H2CO3).

Wenn du die Molmasse kennst, weißt du was ein Mol wiegt. Was drei Mol wiegen findest du auch noch heraus.

Die Masse von Molekülen gibt man in Unit an. Der Zahlenwert der Molmasse und der Atommasse ist identisch. Die Molmasse gibt man aber in g/mol an, die Atommasse in unit (kann man auch in Kilogramm umrechnen). Kohlenstoff mit einer Molmasse von 12 g/mol hat also ein Atomgewicht von 12 unit.

Danke!!

So erklärt wirkt es ja fast noch logisch ;)

0
@MightyMelon

Chemie ist sogar ziemlich logisch ;)

Um Missverständnissen vorzubeugen, sollte ich evtl. noch erwähnen, dass ich mir die amerikanische Dezimaltrennung angewöhnt habe - Ein Mol sind also nicht 6022 * 10^23 Teilchen, wie man nach meiner ersten Aussage annehmen könnte, sondern 6,022 * 10^23 Teilchen (nach deutscher Konvention) ;)

0

1 mol sind per Deifnition 6 * 10^23 Teilchen.

Sprich haben 5 Mol H2CO3 5 * 6 *10^23 Moleküle, also 30 * 10^23 oder auch 3 * 10^24 Moleküle.

Die Molmasse einer Verbindung errechnet sich aus den Molmassen der einzelnen Elemente und den stöchiometrischen Faktoren.

Guck ins PSE, da kannst du die Molmassen der Elemente ablesen. Wir kriegen:

M(H) = 1 g/mol

M(C) = 12,01 g/mol

M(O) = 15,999 g/mol

In deiner Verbindung hast du 2 mal Wasserstoff, einmal Kohlenstoff und dreimal Sauerstoff. Also gilt für die Molmasse der Verbindung: M(H2CO3) = 2 * 1 + 1 * 12,01 + 3 * 15,999 = 62,007 g/mol.

Jetzt, wo du weißt, wie viel die Substanz PRO MOL wiegt, dann kannst du auch ausrechnen, wie viel drei Mol davon wiegen...

Was möchtest Du wissen?