Chemie - Geburtstagsgeschenke für einen 12jährigen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

An Büchern fallen mir da die alten Römpps (nicht die Lexika oder das Buch zur Rassenkunde :) )ein:

Organische Chemie im Probierglas, 1940. Chemische Zaubertränke, 1939. Chemische Experimente, die gelingen, 1939. Chemie des Alltags, 1936.

(sind aber umstritten, da einige Experimente inzwischen illegal sind und es ein paar Unfälle gab - in meinen Augen aber durch Dummheit und nicht durch die Bücher - ein Vater, der seinem Sohn einen Versuch wegnimmt, den in die Hosentasche steckt ohne zu schauen um was es sich handelt und dann schwere Verbrennungen erleidet z.B....).

Sehr schön und aktueller sind z.B.:

http://www.stark-verlag.de/Produkte/ProduktDetail.asp?id=A301123 (die Experimente sind nicht alle zur Nachahmung empfohlen - die Hinweise sind aber ausreichend).

oder die Bücher von Georg Schwedt, z.B. Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen: Aus Hexenküche und Zauberlabor - aber auch viele andere (such einfach mal bei amazon). Auch hier sind nicht alle Experimente zur Nachahmung empfohlen - die Beschreibungen sind aber recht ausführlich und auch die Hinweise auf alle Gefahren).

Sehr hilfreiche Tipps bekommst Du sicher bei Versuchschemie punkt de im Forum, dort tummeln sich die ganzen Jungen Chemikusse - die können Dir selber bestimmt am Besten sagen, was sie gerne hätten :) (dort gibt es auch viele sehr schöne Versuchsanleitungen mit Bildern etc.). Ich vermute Geräte und Chemikalien stehen da weit vor den Büchern - das Wissen bekommt man notfalls auch woanders (kostenneutral) her...

Grusz an Dich und Deinen Sohn :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DMbuzz1
22.01.2013, 22:39

Ach so - je nach dem wie weit Dein Sohn theoretisch schon in der Chemie ist bzw. Interesse hat, bieten sich natürlich auch Lehrbücher oder Lexika an - durchaus auch schon die Einsteigerbücher für die Uni - Mortimer, Riedel etc. und etwas später vielleicht (so mit 14-16) auch die Anorganik Bibel von Hollemann/Wieberg (gibt es gebraucht zu fairen Preisen). Nicht erschrecken - die Unibücher gehen zwar schnell vor, sind aber für jemand theoretisch interessieren meistens auch ohne jedes Vorwissen geeignet - d.h. sie rasen zwar durch den Stoff, fangen aber ziemlich bei Null an - z.B. auch der Mortimer - der ist aber ein echtes Paukbuch - ohne Interesse geht da nix - dann ist er aber perfekt: http://www.amazon.de/Chemie-Das-Basiswissen-%C3%9Cbungsaufgaben-L%C3%B6sungen/dp/3134843080/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1358890735&sr=1-2

1

Hallo fullofquestions, Leider habe ich deine Frage zu spät gesehen, sodass mein Tipp sicher zu spät kommt.... aber vielleicht kannst du es Weihnachten gebrauchen? Wenn du eine Ergänzung zu den Experimentier-Büchern suchst, lohnt sich ein Blick in das neu erschienene Buch "Jule und der Schrecken der Chemie". Mit Hilfe von mehr oder weniger witzigen Pannen, die Jule in ihrem Alltag begegnen, gibt es eine Einführung in alle Modellvorstellungen der Chemie, die Schüler bis Klasse 10 brauchen (einschließlich anspruchsvollerer Themen wie der Gibbs-Helmholtz-Gleichung, der Entstehung von Flammen, der Bedeutung der Reaktionsenthalpie, der Entropie und der Entstehung von Farbigkeit bei organischen Stoffen und noch viel mehr). Eine meiner Schülerinnen hatte das Buch gekauft und letzte Woche mit in den Unterricht gebracht. Ich war als Chemielehrerin begeistert von der einfachen aber exakten Sprache, in der diese anspruchsvollen Themen behandelt werden und werde es allen meinen jüngeren Schülern, die besonderes Interesse an Chemie haben, empfehlen (und denen, die unbedingt eine kleine Wiederholung vor der Oberstufe brauchen)..... Sicher findest du es auf Amazon.... Liebe Grüße zurück von Rosarot2007

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fullofquestions
14.06.2014, 16:32

Erschreckend, wie lange ich hier nicht eingeloggt war... Nach einer halben Ewigkeit habe ich deinen Tipp nun erst gelesen. Herzlichen Dank! Habe mir das Buch gerade auf Amazon angesehen und einfach bestellt... Unabhängig von Geburtstagen oder Weihnachten. Bin sehr gespannt, ob es meinem kleinen Chemiker gefällt! :o)

0

Ist ne gute Idee. Gibt genügend Bücher, die gut geeignet sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fullofquestions
22.01.2013, 22:27

Hast du einen konkreten Vorschlag? Ich kenne mich leider nicht aus...

0

Was möchtest Du wissen?