Chemie - 9. Klasse

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nun, die molare Masse beträgt von MgN3 66,32522 g/mol und du hast 10 g des Stoffes. Wieviel 10 g sind, ist mittels eine Dreisatzes zu ermitteln. 10 g entsprechen 0,15077221 mol; d.h. in MgN3 sind 0,15077221 mol Mg und 3x N enthalten. Ein Mol Mg sind 24,3050 g. Multipliziert mit den 0,15077221 mol ergibt 3,66451856 g. Abzüglich der Gesamtmasse von 10 g sind 6,33548144 g N (Stickstoff) enthalten.

Zuerst mal müssen wir eine Reaktionsgleichung für die Zersetzung von Magnesiumnitrid zu Magnesium und Stickstoff aufstellen.

2 MgN3 -> 2 Mg + 3 N2

Du hast 10 g gegeben. Wir müssen ausrechnen welche Stoffmenge das ist. Also: Molare Masse = Gramm : Stoffmenge. Molare masse von Magnesiumnitrid, kannst du dir aus der Formelsammlung entnehmen. Masse hast du auch gegeben, also musst du nach der Stoffmenge umstellen, denn die wollen wir ja berechnen. Wenn du die Stoffmenge hast, kannst du die Stoffmenge der Produkte herausfinden. Wir haben das Verhältnis: 2:2:3. Aus der Stoffmenge der Produkte kannst du nun deren Masse ausrechnen.

alchemist2 23.08.2012, 00:01

Schon mal bemerkt, dass es MgN3 gar nicht gibt? Es ist eher Mg3N2 gemeint.

0

Was möchtest Du wissen?