Chemi Dichteaufgabe (Hilfe)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn man aus reiner Luft den Sauerstoff entfernt, dan sind noch Stickstoff und zu weniger als 1 % die Gase Argon und Kohlenstoffdioxid enthalten. Die zuletzt genannten Gase haben eine größere Dichte als Stickstoff.

Von Spurengasen, die event. auch noch vorhandensein können, habe ich abgesehen.

Danke ihr rettet mir meine mündliche Note xD <3

0

Trockene Luft enthält immer noch den Sauerstoff, allerdings ist die Feuchte aus der Luft entfernt. Wenn Du das also gemeinst hast. Die Luft enthält je nach Temperatur bis 4% Wasser. Wasser besitzt das Molgewicht von 18g/Mol Das ist leicht gegenüber den anderen Bestandteilen wie N2 oder O2. Wenn man nun einen leichten Bestandteil aus einer Gasmischung entfernt, so steigt die Dichte an.

Schlag mal nach aus was sich die Luft so zusammensetzt. Vor allem abgesehen von Sauerstoff und Stickstoff. Und dann guck mal nach den Massen dieser Bestandteile, vergleich sie mit Stickstoff und überleg dir was das für Auswirkungen auf den Durchschnitt hat.

Was möchtest Du wissen?