Chef zieht durch Privatangelegenheiten Geld vom Lohn ab, rechtens?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es kann durchaus sein ,dass ein Pfändungsurteil auf deinen Lohn vorliegt, nachfragen.

Waytoway 23.11.2016, 20:22

Dazu brauch er doch aber erst ein Titel 

Wegen 80€???

Und jeder hat sein Anteil bezahlt warum zieht er das vom Gehalt ab?

0
Kamihe 23.11.2016, 20:27
@Waytoway

Das ist Richtig, aber ich denke nicht, dass der Chef das Geld einbehält, ohne gerichtliche Zustimmung, weil er weiß, dass er sich dann strafbar macht.

0
Waytoway 23.11.2016, 20:33
@Waytoway

Danke für deine schnelle antwort😉

Kennst du den Paragraphen dazu? 

Denn er wird sich die Mühe nicht gemacht haben, Auskunft gibt er auch nicht und Lohn hat er verspätet gezahlt 

0
Kamihe 23.11.2016, 20:37
@Waytoway

Dann geht es vielleicht gar nicht um deine Privatschulden und hat einen ganz anderen Hintergrund.

0
Waytoway 23.11.2016, 20:40
@Waytoway

Kann man ihn anmahnen mit Zinsen Zweck verspäteter Zahlung sowie des Restbebeitrages 

0
Kamihe 23.11.2016, 20:42
@Waytoway

Das kannst du, wird aber nichts bringen, das kann man nur einklagen.

0
Waytoway 23.11.2016, 20:27

Bei nem Titel

Aber wegen 80€ denke nicht da kostet der Antrag mehr und der Brief vom Anwalt

0

Was möchtest Du wissen?