Chef schreibt mir meinen Urlaub vor, darf er das?

2 Antworten

Betriebsbedingt sind zum Beispiel solche Sachen wie im Januar und Februar, sprich wenn 2 Leute ausfallen und Not am Mann sind.

Dass man am Ende vom Monat wegen Abschlüssen etc. keinen Urlaub nehmen darf, ist bei uns im Betrieb genauso. Unsere Buchhalterin muss sich dann Ersatz suchen (üblicherweise eine externe Vertretung).

Wenn das mit dem 20. in deinem Arbeitsvertrag nicht festgehalten ist, würde ich deinen Chef mal darauf ansprechen. Üblicherweise muss so etwas festgehalten werden.

Ja, er darf. Die Wünsche des Arbeitnehmers sind vom AG zu berücksichtigen,  ebenso wie der Arbeitnehmer auf betriebliche Belange Rücksicht nehmen muss. 

Was kann dein Chef dafür, dass dein Freund keinen Urlaub kriegt, wenn du frei hast?

Sei froh, dass du den Urlaub aus 2014 noch nehmen darfst!

Bei ihm ist es zum teil Betriebsbedingt, jedoch darf ich das ganze Jahr über nur zwischen dem 02. - 19. Urlaub nehmen, dieses wurde weder bei EInstellung gesagt noch steht dieses im Vertrag das ich nur in diesem Zeitraum Urlaub nehmen darf.
Normalerweise kriegen mein Freund und ich das hin, dass wir zusammen Urlaub nehmen können, nur eben nicht wenn es bei Ihm Betriebsbedingt ist.

0
@Flamingbarry

Ist die Eisenkette so dick, mir der du am Schreibtisch hängst? Oder bist du so schlecht, dass kein anderer Arbeitgeber dich will?

Oder warum bleibst du sonst in einem Job, in dem du SO unzufrieden bist?

0
@ErsterSchnee

Nein, diesen Job hab ich durch meinen Schwiegervater erhalten, ich wüsste jedoch nicht was es dich zu interessieren hat ob ich gut oder schlecht bin genau so wenig wieso ich hier bleibe obwohl ich unzufrieden bin. Ich habe eine Frage gestellt und habe nach Antwort gebeten und nicht nach "fragt mich über mein Leben aus" ..

Dieses sollst du nun nicht als Angriff sehen, ich möchte ganz einfach eine Antwort (eventuell mit Link wie ich in meinem Post bereits schrieb) auf meine Frage erhalten, wo eventuell aufgezählt wird unter welchen Aspekten der Arbeitnehmer Rücksicht auf den Arbeitgeber nehmen sollte. Danke!

1
@Flamingbarry

Die Antwort hast du erhalten. Wenn du nichts ändern willst, dann solltest du auch nicht jammern.

0
@ErsterSchnee

Vielleicht solltest du erstmal Lesen lernen, es steht doch da, wonach ich suche, du hast mir nur ein "ja er darf" gegeben, super damit ist einem auch nicht geholfen. Schönen Tag noch!

1

Was möchtest Du wissen?