chef ruft unbekannt bei azubi an, muss man rangehen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn der chef sagt du sollst erreichbar sein dann muss er diese Zeit auch bezahlen, bezahlt er sie nicht kann deine Freundin mahen was sie will und muss nicht ans telefon gehen

Wenn sie frei hat, dann hat sie frei! das ist erst einmal Tatsache. Würde sie Bereitschaftsdienst haben, oder ähnliches wäre das was anderes. Wenn sie aber frei hat, dann kann sie ihr Handy auch aus machen. sie muss für niemanden erreichbar sein. An ihrer Stelle hätte Ich schon Einspruch erhoben, als er sagte, dass sie antanzen soll, falls er sie anruft

Erst mal, wenn Unbekannt da steht gehe ich grundsätzlich nicht ans Telefon. Dafür gibt es einen AB. Soll es doch drauf sprechen und wenn ich Zeit habe , rufe ich zurück. Für Bereitschaft, wenn es die gibt, hat er meine Handynummer.

Was soll ich tun gegen gewalt am Arbeitsplatz?

Ich war gestern Arbeiten und meine Arbeitskollegin hat angerufen kurz danach sehe ich wie mein Arbeitskollegen die Nummer von ihr abschreiben tut und bin zu ihn hin und sag was das denn soll und er schubst mich weg und sagt das geht mich nichts an als ich dann weiter Kunden bediente kommt er zu mir sagt mir ich soll mich nicht überall einmischen und hockst mich auf denn arm die ganzen Kunden haben es gesehen ich habe danach denn Chef angerufen und der mir so ja er ist grade unterwegs wir reden morgen.....

Was soll ich jetzt tun ich habe Angst wieder auf die Arbeit zu gehen?

Bin noch Azubi und Chef macht nichts

...zur Frage

Wegen fahrschulprüfung einen tag frei bekommen?

hallo, ich fange bald in meinem betrieb an zu arbeiten, also azubi und fange montag schon an. meine fahrschulprüfung ist am dienstag, also einen tag danach... mein fahrschullehrer meinte, dass mein chef mir freigeben muss für diesen tag !? leider lässt sich der prüfungstermin auch nicht verschieben ! was meint ihr werde ich freibekommen ? oder was würdet ihr an meiner stelle tun ? mir persöhnlich ist es ein wenig peinlich, schon am ersten tag zusagen, das ich am nächsten tag prüfung habe...

...zur Frage

kfz ausbildung, nur am putzen

ich fing also vor 1,5 jahren meine Ausbildung an, da musste ich anfangs nur putzen. dann wurde mir gesagt ich soll mal ein wenig warten, das werde schon besser, wurde es dann aber nicht. ich war und bin immer noch nur am putzen, seien es verkaufte Autos, kunden Autos die nach einem wartungsdienst geputzt werden müssen oder sonst irgendwas. auch die Werkstatt.

jetzt bin ich sogar in eine andere Werkstatt-filiale der Firma versetzt worden (vor ca. 1 jahr), anfangs war es dort super, ich konnte endlich was lernen und so richtig mein Freude für diese Ausbildung entfalten. doch dem war nicht so... es stellte sich nach ein paar Wochen heraus das der einzige grund für meine Versetzung der war, das es dort keine Azubis gibt, und die Mechaniker keine lust auf die dreckarbeit hatten, da haben die sich einfach einen von ner anderen filiale schicken lassen... anfangs durfte ich besseres machen weil sie wollten das mir die arbeit gefällt und ich nicht wieder in die ursprungsfiliale abspringe. (dort will ich nicht wieder hin, ist noch viel schlimmer)

wenn ich mich unter meinen berufsschulkolegen umhöre, sagen sie, sie könnten schon dieses und jenes machen, und ich bin seit 1,5 jahren am Autos putzen.

das Problem ist, wenn ich mit meinen Mitarbeitern und dem Chef rede, dann sagen sie immer "das mussten wir damals auch" oder "du bist der erste der sich beschwert". Was soll ich denn gegen sowas sagen ? der Chef hat absolut kein Verständnis für meine Beschwerden (ich äussere das höchst selten, das mir das nicht gefällt, vielleicht 1 mal habe ich was gesagt in der ganzen zeit). die Mechaniker sind, wenn ich sie damit konfrontiere, natürlich gegen mich, weil sie dann selber putzen müssten. es wird erwartet das ich mich sozusagen einfach "aufopfere" und denen die mistarbeit abnehme damit sie es schön haben, und je schöner sie ihren arbeitsalltag sehen desto entfremdeter scheint eine Beschwerde meinerseits, in den augen eines Chefs oder Mechanikers. ihr seht in welcher Zwickmühle ich stecke. es heisst zwar immer, wenn einem der job nicht passt, soll man kündigen, aber in einer Ausbildung ist das nicht so einfach, und das will ich auch gar nicht.

es ist auch so, das der ertrag der reperatur vor meiner Ausbildung steht, das heisst, der Mechaniker macht etwas und lässt das Auto stehen und ich muss es dann putzen damit er etwas neues anfangen kann. so sparen sie zwar zeit für den Mechaniker, aber meinem Chef geht es sowas von am a.rsch vorbei das ich so den ganzen tag nur putze. aber auch wenn wir nichts zu tun haben und der Mechaniker es gut selber machen könnte, von der zeit her, auch dann muss ich es machen, einfach weil sie es anscheisst und ich nur für die dreckarbeit da bin...

und wenn sich der Azubi gegen die ganze Firma wendet dann ist es noch schwierig...

ich sags euch ich mag nicht mehr, manchmal würde ich am liebsten zur tür rauslaufen und nichtmehr wieder kommen...

wie kann ich das meinem Chef und Mitarbeitern wirkungsvoll vermitteln ?

...zur Frage

Azubi keine lust zum Arbeiten bzw. keine aufgaben zum arbeiten

Hallo,

eine freundin von mir arbeitet im Büro. sie hatte schon immer recht wenig zum arbeiten udn musste immer mittags zum chef und fragen, ob er noch was anderes für sie hat. jetzt hat selbst ihre festen aufgaben vom vormittag nicht mehr, musste erstmal die arbeit von der kollegin zu lernen, die sie dann auch vertreten musste. jetzt hat sie wirklich gar keinen bock auf die arbeit, da sie ja immer nur der kollegin zgucken muss, und die hat auch nicht so viel arbeit dass das für sie mitreichen würde. habt ihr ideen was sie machen kann, damit die Arbeit etwas erträglicher wird?

Danke schonmal im Vorraus!

...zur Frage

Muss ich in meiner Freizeit ans Telefon gehen wenn der Chef anruft?

Guten tag,

Ich arbeite momentan Teilzeit 30 std in der Woche, aber muss jeden Tag überstunden machen (Hab jeden Monat 25 überstunden). Nun musste ich meine Handynummer meiner Chefin geben. Sie sagte "Falls wir mal wissen wollen ob ihr Krank seid und ihr müsst rangehen und erreichbar sein" aber dann sagte mir ein anderer Kollege, dass sie ihn mehrmals angerufen haben um für einen anderen einzuspringen am Wochenende oder überstunden zu machen. Nun ist die Frage: Muss ich an mein Handy rangehen, wenn der Chef anruft, auch wenn er Sauer wird?

...zur Frage

Handy wurde bei der Arbeit gestohlen, einen vorgesehenen Spint habe ich nicht bekommen (schlüssel fehlen ist die Ausrede). Habe ich Hoffnung auf Erstattung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?