Chef nennt mich nicht teamfähig und unzuverlässig, weil ich nicht rund um die Uhr erreichbar bin für Anfragen etc.?

8 Antworten

Steht es in deinem Arbeitsvertrag, dass du eine gewisse Form an "Bereitschafft" hast? Denn dann musst du ran gehen. Ansonsten natürlich nicht, wobei ich gut weiß, dass es heutzutage trotzdem häufig erwünscht ist. Dann würde ich in einem offended Gespräch mal hinterfragen, wie viel an Bereitschafft dein Chef sich von dir erwarten würde. Kennst du seinen Erwartungswert, kannst du dir überlegen, wie viel und inwieweit du darauf eingehen möchtest/kannst. Viel Glück :-)

Was soll das mit "Teamfähigkeit" zu tun haben, wenn ein AN Feierabend/Urlaub hat und nicht für den Betrieb erreichbar ist? Freizeit ist zur eigenen Gestaltung da und nicht für den Chef.

Selbstverständlich musst Du in Deiner Freizeit nicht erreichbar sein, wenn Du nicht gerade eine entsprechende Position in der Firma hast die auch dementsprechend bezahlt wird.

Solange Du keine Rufbereitschaft hast, musst Du auch keine Anrufe außerhalb Deiner Arbeitszeit entgegennehmen. Die Rufbereitschaft muss auch entsprechend bezahlt werden. Wenn es sich um ein Diensthandy handelt, lass es nach Feierabend im Betrieb.

Dein Chef soll sich mal "schlau machen", wie das mittlerweile in Bundesbehörden, bei Daimler, VW, Telekom, BMW und anderen Konzernen geregelt ist. Da wird z.T. schon vom AG nach Feierabend z.B. durch Abschaltung verhindert, dass ein AN noch Mails liest oder gar beantwortet.

https://www.hensche.de/Funkstille_Feierabend_Funkstille_nach_Feierabend.html

Hat Dein Chef Deine Handynummer? Wollte mein Chef auch, hab sie aber nicht rausgegeben. Bekam dann ein Diensthandy, das ich ausgeschaltet hab, sobald ich Feierabend hatte und erst morgens dann wieder anmachte, als ich beim Frühstück saß,

Dä musst überhaupt nicht rund um die Uhr erreichbar sein. Oder hast Du einen so tollen Posten?

Muss mein Mann abends nach der Arbeit Kollegen nach Hause bringen?

Mein Mann hat, um zur Arbeitsstelle zu kommen, von seinem Chef einen Dienstwagen bekommen. Nun verlangt dieser seit einiger Zeit, dass mein Mann nach seiner Arbeitszeit auf einen Kollegen wartet und diesen nach Hause bringt. Oft vergehen dabei mehr als zwei Stunden, weil mein Mann auf diesen Kollegen warten muss und die Wohnung des Kollegen liegt so weit entfernt, dass es für meinen Mann eines Umweges bedarf.

Weigert sich mein Mann, will sein Chef ihm den Dienstwagen wegnehmen. Darf er das? Oder sind die zusätzlichen Stunden eventuell als Überstunden anzusehen? Über all dies steht übrigens nichts im Arbeitsvertrag.

Der besagte Kollege bekommt übrigens selbst keinen Dienstwagen, weil er als unzuverlässig gilt.

...zur Frage

Kann der Chef mein freien Tag ändern ohne mir was zusagen?

...zur Frage

Kann mir mein Vermieter bei nicht erreichen kündigen?

Muss ich für meinen Vermieter erreichbar sein? Da er öfter zu mir rein will um zu sehen ob ich die Wohnung sauber halte möchte ich nicht erreichbar sein, weil das nervt. Kann er mir kündigen wenn ich für ihm nicht erreichbar bin?

...zur Frage

Darf Chef Handys der mitarbeiter einziehen?

folgende situation :

ich arbeite als studentische aushilfe in einem unternehmen. kürzlich gab es seitens des chefs die anweisung handys während der arbeitszeiten nicht zu benutzen. einige meiner kollegen haben allerdings mehrmals gegen diese regelung verstoßen. nun hat mein chef festgelegt dass ab sofort alle mitarbeiter dazu verpflichtet sind ihre handys zu arbeitsbeginn ins auto zu legen oder es bei ihm abzugeben wo sie dann sichtbar auf seinem schreibtisch liegen.

nun zu meiner frage : 1. darf mein chef handys generell einziehen ? 2. ich selber habe kein auto und möchte aus privaten gründen mein handy ungern einer mir fremden person überlassen wo ich es nicht einsehen kann bzw. nachvollziehen kann was genau damit passiert / sonstiges. meine bitte das handy (wie sonst auch immer bisher) ausgeschaltet in meinem rucksack zu lassen hier es lediglich ich habe die wahl : ins auto einschliessen,abgeben oder daheim lassen. (was für mich allerdings auch keine option ist da ich nach der arbeit idr. ein linien taxi rufen muss bzw. für meine kranke mutter wieder erreichbar sein möchte.) - habe ich da irgendeine möglichkeit meinm handy in meiner tasche zu lassen ? oder MUSS ich es unter diesen umständen meinem chef überlassen ? und wäre es rechtens eine verwarnung zu erhalten sofern ich mich weigenr würde mein handy meinem chef auszuhändigen ?

danke schonneinmal und entschuldigt den langen text. :)

...zur Frage

Was tun wenn der Chef dich rausmobben will? Hat da jemand Erfahrung? Wie verhalte ich mich?

hallo! ich habe vor einem jahr einen neuen job angenommen u war bis vor wenigen wochen sehr zufrieden mit meinem arbeitgeber. es ist ein kleiner betrieb mit wenigen mitarbeitern. ich habe meine arbeit immer zur vollsten zufriedenheit meines chefs erledigt u habe auch sehr viel spaß an meinem beruf. seit einem monat habe ich einen neuen kollegen bekommen.... seit diesem tag an gibt es nur noch ärger! egal was ich mache ist meine arbeit nicht mehr gut genug! ich werde nun auch schon für fehler von anderen kollegen zur rechenschaft gezogen.......nun habe ich auch erfahren das der neue kollege bei unserem chef sich über mich beschwert hat... leider erfahre ich auch auf mehrere anfragen nicht was mir zur last gelegt wird... wie soll ich mich verhalten???

...zur Frage

Chef raucht im Büro....Was tun?

Hallo,

ich arbeite seit paar Tagen in einem Büro und mein Chef raucht dort leider sehr oft. Ich bin Nichtraucher und fühle mich massiv gestört. Ich habe meinem Chef von Anfang an gesagt, dass ich Nichtraucher bin und er bitte nicht vor mir rauchen solle....Leider raucht er weiter....Was kann ich tun?? Ich möchte den Job ja nicht verlieren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?