Chef mobbt mich... Wie soll ich mich verhalten?!?!

7 Antworten

"alle paar Minuten"... Vorhalte? Heisst, dass er Dich wirklich permanent per Video beobachtet. Das ist illegal! Sag' ihm doch mal, dass er mit seinem Mobbing aufhören soll, weil Du ihm sonst Schwierigkeiten wegen seiner Videoüberwachung machst. Ich befürchte schon fast, dass er auf Dich steht, und als nächstes dann kommt: "Hör' mal, ich werde in Zukunft ganz anständig zu Dir sein, wenn Du..." Mach ihm also Feuer unter dem Hintern und sonst...es gibt noch viele andere 400-Euronen-Jobs.

  1. Nach nur einer Woche hast du noch keinen Anspruch auf bezahlten Urlaub...man hat dich freigestellt mit der Voraussetzung, dass du die versäumten Stunden wieder rein arbeitest. Das ist üblich und legal.

  2. Permanente Videoüberwachung...geh mal zu einer Rechtsberatung, das könnte die Grenzen der Legalität sprengen.

  3. Frage deinen Chef mal direkt: Wie viele Warenpaletten habe ich pro Tag zu bewältigen? Er soll dir mal genauere Mengenvorgaben machen. Denn die Eigenbeobachjtung, dass du "genauso schnell wie Kollegen" bist, kann falsch sein, da subjektiv. Objektiv hilft nur die eingeräumte Warenmenge pro Arbeitstag weiter.

  4. Mit dem "ich kann nicht, weil ich zierlich bin" kommst du nicht weiter. Das ist ALLES Gewöhnungssache! Ich habe eine 1.55-große Kollegin in der Pferdewirtschaft gehabt... die hat die 60-Kilo-Futtersäcke wie nix geschultert. dabei war das figurmäßig ein Meissner Porzellanpüppchen! Wer WILL, schafft das auch... ranklotzen bis zum Umfallen ist die Devise. Und der Muskelkater lässt nach 10-14 tagen nach und dann schafft man auch die XXL-Sachen!

Also nicht Ausreden (vor sich selber ebenso wie vor dem Chef) suchen/benutzen, sondern ranklotzen, als wär da der Deiwel persönlich hinter dir! In wenigen Tagen/Wochen, wenn du mehr Routine hast, hat sich dein "zierlicher Körper" an die Belastung gewöhnt und dann geht das problemlos. Und...dank dieser Arbeit bist du dann körperlich topfit trainiert UND das hilft, Figur zu halten/bilden.

Ist nur ein 400€ Job, also kannst du ihm, wenn er mal zu weit geht mal richtig die Meinung geigen ohne Rücksicht auf Konsequenzen nehmen zu müssen ;)

Was möchtest Du wissen?