Chef klaut Uralubstage! Hilfe

11 Antworten

Auszug aus gigajob.com

Minusstunden, welche durch Arbeitsmangel entstehen brauchst Du nicht nachzuarbeiten, Du brauchst keinen Urlaub dafür und es gibt auch keine Lohnkürzung. Wenn Dein Chef Dich weniger Stunden arbeiten läßt, obwohl Du ihm Deine Arbeitskraft angeboten hast, befindet er sich in Annahmeverzug. Das heißt, er muß die Stunden bezahlen und darf Dir die Minusstunden nicht anrechnen. BGB § 615, Abs.1: Kommt der Dienstberechtigte bei der Annahme der Dienste in Verzug, so kann der Verpflichtete für die infolge des Verzugs nicht geleisteten Dienste die vereinbarte Vergütung verlangen, ohne zur Nachleistung verpflichtet zu sein. Soviel zum Gesetz.

und wie soll ich das beweisen?, selbst stempelzeiten werden manipuliert die Vorgesetzten haben alle zugriff darau wie in WORD oder Excel.

Vor allem wurden wir wegen Fussball gucken früher nach hause geschickt.

0
@WissenderMensch

Du musst garnichts beweisen. Du hast Anspruch auf deinen Lohn und den vertraglichen Urlaub.

0

So wie ich es rauslese ist es bei dir so ; du hast 24 minusstunden die ganz normal mit Grundlohn weitergezahlt wurden. Alles ok. denn dafür das keine Arbeit ist kannst du ja nichts.Deine Fa. wird aber wohl mit einem Überstundenkonto in der Verbuchung(Lohnabrechnung) arbeiten. Das heist für mich erst mal das du die Minusstunden Korrekt weiter bezahlt bekommen hast , aber bei eventuellen+ Stunden (Überstunden )dann hätten verrechnet werden können.Ob du nun aber bei dann die eventuell doch anfallenden Überstunden, diese 24 Minusstunden im Nachhinein wieder verrechnet bekommst also wieder abgezogen bekommst lässt sich so jetzt nicht sagen. Aber ich glaube eher doch. Müsste aber dan auch Vertraglich geregelt sein. MFG Rudi

Wenn Dein Chef Dich weniger Stunden arbeiten läßt, obwohl Du ihm Deine Arbeitskraft angeboten hast, befindet er sich in Annahmeverzug. Das heißt, er muß die Stunden bezahlen und darf Dir die Minusstunden nicht anrechnen. BGB § 615, Abs.1: Kommt der Dienstberechtigte bei der Annahme der Dienste in Verzug, so kann der Verpflichtete für die infolge des Verzugs nicht geleisteten Dienste die vereinbarte Vergütung verlangen, ohne zur Nachleistung verpflichtet zu sein. Soviel zum Gesetz.

Paypal im Minus trotz Überweisung?

So, ich war bei Paypal im Minus und habe eine Pbetweisung getätigt, die den Betrag ausgleichen soll. Am 14. habe ich eine E-Mail bekommen, dass ich seit 22 Tagen im Minus bin und den ganzen Standart halt. Bei der Überweisung stand, dass ich sie am 17. auf Paypal zur Vergügung haben sollte. Jetzt ist der 19., mein Paypal Konto ist noch immer im Minus, aber beim Bankkonto wurde der Betrag schon abgebucht. Mir wurde gedroht dass mein Konto gesperrt wird. Was ist los? Denn ich habe nichts falsch gemacht und die Überweisung wird noch immer nein paypal als offen angezeigt.

...zur Frage

kann mir der arbeitgeber einfach urlaub abziehen?

hallo bin seit 2 monaten in einer firma und hab öfters mal frei bekommen.....jetzt hab ich auf der abrechnung gesehen das mir urlaub abgezogen wurde....das heißt ich hab jetzt minus 3 tage urlaub ist das rechtens? mfg

...zur Frage

PayPal Konto im Minus - Kein Ausgleich möglich?

Ich zahle mit einem Girokonto über PayPal und bin ausversehen ins Minus gekommen und als ich wieder Geld draufgeladen habe, wurde mir das auch direkt abgebucht, jedoch ist die Transaktion "in Bearbeitung" und ich gehe bei PayPal immer mehr ins Minus - Hilfe!

...zur Frage

mcdonalds vertragsstrafe

ich habe für 4 wochen bei Mcdonald gearbeitet dann wurde ich gekündigt. Heute habe ich meine papiere bekommen und die haben mir eine vertragsstraf von meinen lohn in höhe von 164,-€ abgezogen. ist das rechtens.

...zur Frage

500 Euro Lohabzug weil Zeitkonto im Minus?

Ich bin seit knapp einem Jahr bei einer Zeitarbeitsfirma angestellt.Bisher gab es soweit keine Probleme.Nun habe ich meinem Arbeitgeber mitgeteilt das ich ab Dezember aufhöre da ich nach Mecklenburg zurück ziehe.Am 15.habe ich mein Lohn bekommen.280 Euro.Mein Normalverdienst lag immer bei 900-950 Euro.Auf Anfrage warum ich so wenig ausgezahlt bekommen habe wurde mir mitgeteilt das mein Zeitkonto ,das im Minus war ,ausgeglichen wurde. Meine Frage: Ob sowas überhaupt Rechtens ist ?!? Nach Prüfung meiner Unterlagen ist aufgefallen das meine Kranken und auch Urlaubstage grungsetzlich mit 6 statt 7h berechnet worden sind.Mein Zeitkonto war mit 100 h im Minus was sich gar nicht nachvollziehen läst da ich auch Wochenende und Feiertags gearbeitet habe.Außerdem wurden mir schon Minusstunden vom Lohn abgezogen...wonach ja mein Zeitkonto aufgebessert worden sein müßte.....Wer hat ähnliche Probleme und kann mir weiter helfen ???

...zur Frage

Chef hat mir noch nicht meinen Lohn gezahlt, was tun?

Guten Tag,

mein Chef hat mir meinen Lohn noch nicht gezahlt, die anderen haben es alle schon bekommen pünktlich zum Monatsende. Ich hatte auch schon am 19. meinen Brief bekommen mit der Endsumme mit den Steuern abgezogen und ect. aber meine Kollegen meinten er zahlt extra zu spät wenn jemand kündigt, ich in dem Falle. Ich hatte nur zwei Monate da gearbeitet, deswegen ist das jetzt mein erster Lohn weil wir den im Folgemonat erst kriegen.

Könnte ich auch sowas wie Schadensersatz verlangen? Wie spreche ich auf sowas an?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?