Chef ist zu neugierig. Wie kann man ihm vermitteln, dass ihn manche Dinge nichts angehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich würde zurückfragen: wozu möchten sie das wissen?

auf seine antwort kann man dann "ach so" sagen und das thema ist beendet.

oder du versuchst, ihn mit der gegenfrage "einzuspannen" z.b. auf die frage nach bewerbungen fragst du "hätten sie ein paar tipps für mich?". geht übrigens auch bei der frage nach der freizeit und anderen themen - die antwort muss dich nicht wirklich interessieren. es geht eher darum, dass er ins reden kommt und du unauffällig schweigen kannst.

du kannst auch ein bißchen frech werden z.b. bei der frage nach dem beziehungsstatus "soll das ein angebot sein?". vielleicht wird er dann ein bißchen verlegen und lässt dich dann eher in ruhe.

man kann auf freundlich sagen "dazu möchte ich nichts sagen".

oder du überlegst dir ein paar nichtssagende phrasen, die man häufig verwenden kann wie "man tut, was man kann" oder "das kommt darauf an/ ist unterschiedlich".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Strahl ihn an und sag: "Kein Wort ohne meinen Anwalt!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Novatova
17.07.2016, 19:50

Nun ja, ich weiß nicht, ob er das so witzig finden würde. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?