Chef dreht Heizung und Warmwasser ab?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

zum Händewaschen reicht kaltes Wasser zu, Temperaturen sind in der Arbeitsstättenverordnung geregelt - schätze mind. 19°

Was ist das denn für ein Chef? Ehrlich gesagt, würde ich mich bei derartigem Verhalten seitens Chef, krank melden. Am besten zusammen mit den restlichen Kollegen... 

Und dann postwendend die Kündigung bekommen. Es gibt kein Anrecht auf Warmwasser am Arbeitsplatz und auch nicht auf eine Mindesttemperatur.

1
@RiKo199

Wenn man aber krank feiert, obwohl man es gar nicht ist, sondern nur aus Protest, dann ist das sogar ein fristloser Kündigungsgrund. 

1

Auf der Arbeit muss kein warmes Wasser zur Verfügung stehen, du willst ja da nicht baden bzw. duschen. Zum Händewaschen reicht kaltes Wasser völlig aus. Und die Temperatur am Arbeitsplatz ist auch nicht vorgeschrieben. Du kannst dich ja wärmer anziehen und bewegen. Was sollten denn die Mitarbeiter sagen, die in einem Kühlhaus arbeiten oder in einer Metzgerei?

suche das Gespräch mit deinem Arbeitgeber warum weshalb

er das macht

Was möchtest Du wissen?