"Chef "des Automobilkaufmanns

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Ausbildungsberuf Automobilkaufmann ist nicht zu verwechseln mit Autoverkäufer. Der "Chef" ist natürlich an 1.Stelle der Inhaber des Autohauses oder der Geschäftsführer. Dazu hat jede Abteilung dann vielleicht noch einen Abteilungsleiter, je nach Größe des Autohauses. Das wäre dann dein unmittelbarer Vorgesetzter.

Um Chef zu werden, braucht man nicht unbedingt eine Qualifikation. Chef ist ja kein Beruf.

Als Chef brauchst du keine Qualifikation sondern nur Geld und Durchsetzungsvermögen. Jedoch fängt man sein Berufsleben nicht mit "Chef" an, sondern, z.B. als Automobilkaufmann und arbeitet sich dann hoch.

Kaufmännisches Verständnis und Skrupellosigkeit.

Du musst ein Autohaus kaufen.

du brauchst geld alles andere kannst du einstellen

Was möchtest Du wissen?