Chef angelogen, was jetzt tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da hilft nur Ehrlichkeit. Das wird sicher entsprechende Konsequenzen nach sich ziehen, aber es wird nur schlimmer je länger du es hinauszögerst. Wo warst du denn in der Zeit? Wenn es vllt ein Trauerfall oder etwas schwer belastendes war, hat dein Chef vllt Verständnis. Himmel, selbst wenn dein Hund in der Zeit gestorben ist und du dich einfach nicht in der Lage gefühlt hast, auf Arbeit zu kommen, wird er das verstehen. 

Wenn du keine gute Erklärung parat hast, dann war es das wohl mit der Ausbildung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Chance, denn:

Wer einmal lügt , dem glaubt man nicht....... :(

Selbst hier - anonym , redest Du wieder um den heißen Brei !

Meine Erkenntnis : unbelehrbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sollen wir Dir helfen???? Du musst das ausbaden und für die Zukunft lernen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da bleibt nur eins, dem Chef die Wahrheit sagen. Das zeigt, daß Du Charakter hast. Was das für Konsequenzen nach sich zieht, bleibt offen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann kannst du nur noch die karten auf den tisch legen und hoffen das der chef dir das verzeiht.


du musst aber den ersten schritt machen sonst hast du verloren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft nur eins: dazu stehen und mit der Wahrheit herausrücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Karten auf den Tisch. Entweder jetzt oder nie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach dumm stellen... "die Arzthelferin muss sich geirrt haben".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?