Wie sage ich dem Trainer, dass ich aufhören will?

2 Antworten

Ich war auch mal Cheerleder:)

Bei mir war es so das meine Trainerin mich immer wie Dreck behandelt hat und irgendwann verging mir auch der Spaß.

Als ich aufhören wollte habe ich mit dem Teamkapitän( ist glaube ich falsch geschrieben) geredet und sie ist dann mit mir zur Trainerin. Dann haben der Kapitän und ich mit der Trainerin geschbrochen und abgemacht das ich noch einmal komme wegen Verabschiedung.

Später hat sich wohl fast das ganze Team aufgelöst, wegen der Trainerin.

Also ich kann dir nur sagen geh zum Kapitän oder zu einer Cheerlederin mit der du dich gut verstehst und gehe dann mit ihr zur Trainerin. Sag ihr das du dich im Team nicht so wohl fühlst und findet eine gemeinsame Lösung oder sag ihr das du aufhören möchtest.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Ach so du solltest dem Kapitän/der Cheerlederin natürlich vorher alles sagen, damit sie nicht verwirrt ist.

Liebe Grüße Shadowgirl7

Hallo,

sag ich ihm einfach das du aufhören möchtest, das du es einmal noch ausprobieren wolltest aber es dir noch immer kein Spaß macht. Er wird dafür schon Verständnis haben. :)

Mit Sport aufhören oder nicht?

hi Ich habe an einer Sportart keinen Spass mehr und möchte eigentlich gerne Aufhören,das Problem ist nur das ich dort viele kenne und möge weil ich schon ungefähr 5 Jahre dabei bin. EIne davon ist sogar mit meine beste Freundin geworden. Auch sie hat schon öfter gesag dass es ihr manchmal keinen Spaß macht aber wenn wir auf wettbewerbe gehen habe ich auch noch total spaß weil es dann eher um unsere Feundschaft geht, also um den Sport.

...zur Frage

Fußball spielen aufhören, wie?

Hallo liebe Community! Ich möchte mit dem FußballTraining aufhören da ich einen anderen Sport machen will. Jetzt die Frage: wie soll ich es meinem Trainer/Mitspielern sagen? Bitte um schnelle Rückmeldung!! danke im vorraus

...zur Frage

Cheerleading//Kein Spaß mehr//aufhören?

Hallo, Ich bin seit Ca 4 Monate im Cheerleading , ich mag wircklich alle dort nur es macht immer weniger Spaß und in unserer Schule fängt nächste Woche das Praktikum an ich muss von 9:00-18:00 arbeiten ,Dienstag fängt unser Training um 19:00 an bis um 21:45 ich wollte eigentlich in den drei Wochen Dienstags nicht weil ich über 12 Stunden nicht zuhause bin , mein Trainer meinte dann ,, Ja , trotzdem kannst du kommen ..." Ich weiß das der Sport hart ist . Ich spiele hofft in Moment mit den Gedanken aus dem Team raus zu gehen , ich habe aber irgendwie Angst weil wir fahren in November auf Meisterschaft , ich hab Angst raus zu gehen ich weiß aber nicht warum. In den 4 Monaten hatte ich schon zwei Verletzungen vor einem Monat bin ich umgeknickt und der Fuß ist immer noch dick seit gestern hab ich einen nerv eingeklemmt , ich weiß der Sport ist gefährlich. Findet ihr ich sollte noch drüber nachdenken

...zur Frage

Handball aufhören aber wie?

Hallo, ich spiele seit ein paar Wochen -Monaten wieder im Verein Handball..mein Problem ist: mir macht das Spiel einfach kein Spaß..ich habe schon vor 2jahren Handball gespielt dann aber wegen meinem Trainer aufgehört...jetzt bin ich wieder im selben Team..neuer Trainer und so...aber mir macht der Sport kein Spaß.. Ich hatte nicht mal ein Spiel..aber ich will nicht mehr...wie sage ich es den andern? Ohne das sie mich hassen...sie sollen mich einfach verstehen.

...zur Frage

Ist es normal das ich nicht so ne quatsch Tante bin und bei anderen Gruppen dann automatisch ausgeschlossen werde?

Es ist halt so wenn ich bei Gruppen bzw freunden bin und die so quatsch machen will ich halt nicht mitmachen weil mir sowas keinen großartigen spaß macht vorallem in der schule!😂 zuhause je nach dem wies mir geht schon eher, naja jedenfalls machen die andern dann quatsch und ich werde kaum beachtet oder stehe halt am rand und kann nur zu gucken und ein wenig mit lachen? Woran liegt das kann ich was dran ändern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?