Cheerleading: Training, Kosten,.....

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo :) Ich bin auch Cheerleaderin und in dem Verein wo ich es gerade betreibe ist es nicht sooo billig, im Jahr kommen die Mitgliedsbeiträge auf ca. 250 €. + Kostüm habe ich nochmal ca. 250 € bezahlt. Dazu kommen noch Cheershorts usw. also der billigste Sport ist Cheerleading nicht, ABER DAS GELD IST ES MIR AUF JEDEN FALL WERT. Es ist der tollste Sport den ich jemals gemacht hab.

Und ja, mit 14 Jahren kann man auf jeden Fall noch anfangen. Manche in den "Seniorteams" sind 25 oder älter also da brauchst du dir keine Sorgen machen ;)

Und NEIN, du musst am Anfang nicht total gelenkig sein. Vor jedem Training wird aufgewärmt und gestretcht, da kommt die Dehnbarkeit ganz von allein..

Wo wohnst du denn, hast du schon ein Team in das du möchtest?

Wenn du mehr wissen willst, einfach fragen ;) Hoffe ich konnte helfen :)

2

hey danke dass du auch preise dazu geschrieben hast =)

ich wohn in der nähe von ffm (frankfurt am main) und eig. hab ich schon ein team gefunden =)

0
2

hey danke dass du auch preise dazu geschrieben hast =)

ich wohn in der nähe von ffm (frankfurt am main) und eig. hab ich schon ein team gefunden =)

0
2

wo trainierst du?

0

Ich habe auch erst mit 15 Jahren mit dem cheerleading angefangen und konnte auch nur ein Rad und ein handstand. Also wirklich gelenkig was ich auch nicht :) normalerweise lernt man das auch im Verein wenn man es braucht. Ich zahle 20€ im Monat und für das Kostüm + Schuhe + pompoms habe ich 100€ gezahlt (für das Kostüm waren es nur 50€ Leihgebühr).

Für die passende Ausrüstung kann man eine Vielzahl an Shops wählen.
Ich bestelle meistens bei http://athleticsfashion.com/cheer/
Gibt aber auch jede Menge Alternativen.

Geräteturnen/Bodenturnen mit 18? Alleine üben, aber wo?

Möchte gern wieder anfangen etwas Sport zu machen und weil mir Geräteturnen und Bodenturnen immer viel Freude bereitet hat würde ich das gerne wieder ein bisschen auffrischen und vorallem etwas für meinen Rücken und meinen Körper tun. Ist es mit 18 überhaupt noch möglich bestimmte Dinge zu erlernen? Ich erwarte natürlich nicht, dass ich so super gelenkig werde wie die, die das schon jahrelang machen. Nur die ein oder andere Sache einfach dazu lernen. Da meine Mutter eine Sportgruppe eine Zeit lang "trainiert" hat (soweit ich weiß auch für die deutschen Meisterschaften) im Bodenturnen/Geräteturnen (sie hat das selber ihre ganze Jugend lang gemacht) hat sie mir schon viele Tipps gegeben wie ich mich am besten Stück für Stück vor arbeite, was ich verbessern kann, etc... Sie hat mir als ich klein war auch schon Handstand, Radwende und solche "einfachen" Dinge beigebracht.. Allerdings hab ich nicht den Platz zum üben, mittlerweile auch nicht mal mehr einen Garten. In einen Turnverein möchte ich nicht gehen, weil mich der Erfolg anderer eher demotiviert und ich mich schäme vor anderen zu turnen. Ist es denn nicht irgendwie möglich in einer Sportturnhalle alleine zu trainieren? Wo mir Gerätschaften und Matten zur Verfügung stehen würden? Wo kann man sich da erkundigen? Hat da jemand Erfahrung?

...zur Frage

Sportarten für 15 jährige Mädchen?

Meine Mutter möchte unbedingt dass ich Sport mache, ich habe dazu weniger Lust. Ich habe als ich 7-12 war voltigieren gemacht, davor ein paar Monate tanzen, aber seitdem nichts mehr, außer Schulsport und im Winter ab und zu Skifahren und Schlittschuhlaufen mit der Familie oder mit Freunden. Jetzt bin ich 15 und nicht besonders beweglich und eher unsportlich. Also ich bin nicht fett sondern hab Normalgewicht, aber bin halt schnell angestrengt und komme schnell aus der Puste. Außerdem rauche ich, das hilft auch nicht wirklich. Ballsportarten liegen mir nicht, ich bin ziemlich klein und ja ...

Also zurück zum Thema: Meine Mutter möchte, dass ich einem Verein oder so beitrete, aber ich hab irgendwie Angst davor. Die meisten Sportarten sind ja eher für Leute die mit 5 anfangen und gelenkig sind und so, aber da kann ich halt nicht mithalten. Das war auch schon vor 3 Jahren der Grund, dass ich mit dem Voltigieren aufgehört habe, weil ich schon damals ziemlich ungelenkig war, deswegen schlechter war als die anderen, die mich dann deswegen aus der Gruppe gemobbt haben. Aber naja, gibt es irgendwelche Sportarten die man mit 15 irgendwie noch erlernen kann?

Danke!

...zur Frage

Als unsportlicher Erwachsener mit dem Turnen anfangen?

Ich schau mir total gerne Videos von Turnern an und würde das auch total gerne können. Das Problem ist aber das ich schon (beinahe) 21 bin und in meinem Leben noch nie auch nur einen Handstand hinbekommen habe. Ich war im Schulsport immer ne Niete, bin auch nicht super schlank sondern eher übergewichtig und noch dazu recht groß. Und ungelenkig. Technisch gesehen sollte ich also mit den dreijährigen anfangen zu trainieren, aber die hängen mich wahrscheinlich auch schon ab. Mir würde es gar nicht darum gehen ein Profi zu werden sondern eher mehr darum mehr Kontrolle über meinen Körper zu gewinnen. Hat einer von euch Erfahrungen mit dem Turnen und weiß ob ich es versuchen sollte? Oder erwartet man bei Menschen meines Alters dann schon Vorerfahrung (oder zumindest einfache Grundlagen)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?