Cheerleading oder Turnen welchen Verein soll ich nehmen?

4 Antworten

Ich glaube beides kann dir Spaß machen. Du könntest ja vielleicht Mal zum Probetraining bei beidem gehen und dich dann entscheiden.
Wenn du eigentlich nur Handstand, Rad und Salto und so was machen willst ist Turnen vielleicht besser. Beim Cheerleading würdest du viele verschiede Sachen wie Pyramiden, Sprüge, Tänze und Bodenturnen machen.
Wie gesagt, probiere einfach beides aus und entscheide dich für das, was dir mehr Spaß macht. Oder mache einfach beides.

Fürs Turnen ist man nie zu alt. Mach das was du gerne machen willst. Allerdings bietet dir das Cheerleading meiner Meinung nach mehr Freiheiten und du hast viel mehr Auswahl . Du könntest auch mal rhythmische Sportgymnastik ausprobieren wenn das bei dir angeboten wird. Das ist ein Gemisch aus Turnen und Tanzen?

Woher ich das weiß:Hobby

Ich mache Cheerleading und habe geturnt und ich habe absolut nichts beim turnen gelernt. Dann habe ich mit Cheer angefangen und kann jetzt flickflacks, saltos und viele mehrere coole Sachen auf dem Boden (alles innerhalb einem jahr gelernt also echt schnell) . Beim Cheer kommts halt eher drauf an das man es durchzieht und beim turnen gehts eher um die ordendlichkeit. Musst du aber selbst entscheiden, im Cheer gibts ja auch das stunten und das ist dann so teamwork und das gibts im turnen nicht also kommt drauf an was du so lernen willst und wie du bist und ja haha

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich mache Cheerleading, und es lohnt sich echt :)

Was möchtest Du wissen?