Cheek piercing fängt an zu stinken?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie oft renigst du es (mit octenisep)

6

Mit octenisept gar nicht, hat meine Piercerin mir abgeraten.
Machs mit Wasserstoffperoxid und das eigentlich jeden Morgen und abend

0
23

ich habe es ab und zu an meinen brustwarzenpiercings, aber nur wenn ich stark schwitze. ich denke, dass es eventuell von der Hitze kommt

1

Mit Wasserstoffperoxid sollte man keine Piercings dauerhaft behandeln...

Industrial Piercing (Wechsel/Pflege)?

Hey liebe Community! :)

Hab seit ca. 1 Woche ein Industrial Piercing und es tut sich auch echt gut. Ich habe seit 2 Tagen kaum noch schmerzen.

Nur kommt´s mir jetzt spanisch vor, dass als ich heute früh desiinfizierte und reinigte, total viel Sekret am oberen Stichkanal war. (so viel das es schon runterlief!)

Das macht mir echt Soregn. Könnte das eventuell Wundsekret sein oder sogar Eiter?

Es tut nicht mehr weh. Hatte die Tage davor nur die Kruste entfernt und desinfiziert. Ich desinfiziere mit Octenisept und nehme immer kleine Tücher, da die Piercerin meinte Wattestäbchen wären da sehr schlimm, weil die Fasern im Stichkanal hängen bleiben.

Ich war auch ein paar mal mit den Haaren dran hängen geblieben. Trage aber die ganze Zeit zu und wenn´s dann mal passiert entferne ich das Haar vorsichtig.

Wisst ihr was da los ist? Sollte ich zur Piercerin gehen und das abklären lassen oder erstmal noch 1-2 Tage warten?

Will ab nchste Woche auf Kamillentee umsteigen, weil das Piercing sich so schnell an das Desinfektionsmittel gewöhnt, dass sagte mir auch meine Piercerin.

Wie gesagt, sonst tut nichts weh, nur das Sekret bereitet mir etwas sorgen (Es riecht übrigens auch nicht unangenehm und war leicht gelblich).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?