CheatDay schlecht oder gut?

5 Antworten

Du schreibst nicht wie Deine Diät aussieht.

Kalorien zählen ist müssig, Kohlehydrate machen dick. Aus Kohlehydraten wird Glucose und Überschüsse an Glucose kann der Körper nur in Form von Fett speichern. So steigt die Anzahl der Fettzellen, wenn man stetig zuviel Kohlehydrate konsumiert.

Isst man wenig Kohlehydrate und bekommt der Körper daruch zu wenig Glucose, verwertet er Körperfett - man nimmt ab.

Fleisch - also Dein Steak - hat keine Kohlehydrate. Das sollte Deine Diät also nicht sonderlich durcheinander bringen.

Theoretisch kannst du auch jeden Tag Schokolade essen.

Worauf es ankommt ist nämlich die Menge: Eine Tafel Schokolade z.B. hat viele Kalorien. Aber wenn du am Ende des Tages weniger Kalorien zu dir genommen hast als das normale tägliche Kalorienziel eines Menschen wie dir ist, dann ist das gut. Das nennt man dann ein Kaloriendefizit. Und das musst du erreichen um abzunehmen.

Wenn du also ansonsten nicht zu viel Kalorien zu dir nimmst, dann macht eine Cheatmahlzeit mal nicht so viel aus. ;-)

Hoffe ich konnte dir helfen! LG, Fragemeister27

1 Cheatday pro Woche ist okay, besser noch ab und zu ein Cheatmeal und bei der nächsten Malzeit direkt wieder an die Diät halten, statt einen Tag lang "schlecht" zu essen. Ein schlechtes Gewissen sollte man sowieso nie haben..

Immer Kalte Hände Nach einer Diät?

Hallo Ich bin 20 Jahre alt und habe Naja nun 8 Monate eine Diät gemacht

Das Problem ich ich habe nun immer Kalte Hände

Ich war auch schon beim Doc und die Blutwerte sind Mega gut

Ich esse am Morgens 2 Brote Mittags 1 bis 2 Brötchen,Abends 1 warmen Teller

Ich Wiege nun so Unter 62 Kilo Früher 100 ich bin 1,73 Groß MFG Lukas

...zur Frage

Um 23 uhr noch couscous salat gegessen,legt dieser über nacht viel zu?

also ich hab den tag über meine diät ganz gut durchgehalten und mich viel bewegt (zwar kein sport aber viel gelaufen etc) nur jetzt hatte ich nochmal hunger und gab einen großen teller couscous salat gegessen. Legt der stark an? Schlaf ja nun = keine bewegung

...zur Frage

Ist Reis jetzt gut für eine Diät oder nicht?

Heey (:

Ich mache gerade eine Diät und wollte Reis kochen.So einen Basmati Reis... Aber gerade kam mein Bruder und meinte ich sollte lieber Nudeln kochen weil das nicht soo viele Kalorien hat & man mit Nudeln besser abnehmen kann..Aber soweit ich mich eig. informiert hab,sollen Nudeln nicht soo gut für eine Diät sein und Reis schon und zum Reis meinzte er aber noch das Reis richtig dick machen würde..bin gerade wirklich durcheinander..! ..Aber ich hab gerade auch nachgeguckt und 100 g Reis haben 349 kcal(ungekocht)..Haben sie dann wenn die gekocht sind mehr oder weniger kalorien?..& wieviel Gramm Reis hat ein Teller voll?! :D

Danke für eure hilfreichen Antworten!(:

...zur Frage

Hilfe diätdrinks gut oder schlecht?

Ich mache seit heute eine diät. Mit diät drinks vom Müller fit+Vital ich trinke 1 shake am morgen & am nachmittag esse ich 1 teller salat mit einer hand voll kohlenhydraten. Um 16:00 trinke ich dann wieder so einen shake & am abend auch nochmal einen.

Meine fragen: Nehme ich trotzdem ab obwohl ich kohlenhydrate esse? Wann sehe ich an mir das ich abgennomen habe?

Vielen danke im voraus

Lg Luana

...zur Frage

Diät: Wie aufhören zu essen?

Ich mache eine Diät welche ich auch konsequent einhalte und womit ich schon 13 Kg abgenommen habe. Seit neustem habe ich jedoch ein großes Problem: Ich habe also einen guten Diät Tag und wenn ich von der Schule nachhause komme esse ich das Mittagessen was meine Mutter gemacht hat. Sie denkt jedoch dass ich zu wenig esse und macht mir deshalb Berge von Essen auf meinen Teller... Ich brauche nur ca. die Hälfte davon um Satt zu werden aber wenn dann da noch Essen auf meinem Teller liegt habe ich keine Selbstbeherrschung und esse auch noch den Rest...Im Endeffekt esse ich also doppelt so viel wie ich eigentlich brauche & will, aber kann mich einfach nicht beherrschen damit aufzuhören :( Daher will ich jetzt wissen, wie ich mich mehr beherrschen kann und Reste auf meinem Teller liegen lassen kann, ohne sie zu essen da ich ja eig. schon satt bin?

...zur Frage

Diät: Wie viel fällt man zurück, wenn man einen Tag beim Abnehmen "gesündigt" hat?

Hey,

ich mache eigentlich eine Diät , da ich Übergewicht habe. Ich versuche gesund abzunehmen , bedeutet bis Dezember hin nur 300 Kalorien weniger als Bedarf und dadurch langsaaaaam abzunehmen.

So wurde es mir auch vom Arzt empfohlen.

So nun mein schlechtes Gewissen :(.

Bis jetzt habe ich super gesund gelebt und habe in 2 Wochen 1,6-2 Kg abgenommen. Klingt nicht viel aber wie gesagt , soll gesund und langsam vorangehen.

Habe gestern und heute aber stark gesündigt. Habe gestern nach der Arbeit eine Pizza gegessen und hatte dadurch natürlich mehr Kalorien als nötig und mein guter Lauf war so früh hin.

Heute nach der Arbeit gab es zu Hause nichts zu essen und ich wollte mir was gesundes machen und plötzlich kam meine Mutter mit einem Grillteller , den sie zum Mitnehmen verpackt hatte , extra für mich. Ich konnte nicht wiederstehen.

So nun ist natürlich klar , dass ich 2 Tage komplett verkackt habe.

An die Diätexperten hier... , wie sehr schlägt mich das zurück ? Habe ich wieder 200 Gramm mehr auf den Knochen als vor 2 Tagen ? Oder wie muss ich das verstehen ? Soll ich es wieder versuchen oder abbrechen ?

Ich muss aus gesundheitsgründen abnehmen. Hatte es auch gut 2 wochen ausgehalten :(.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?