Cheat day? Oder doch lieber nicht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Cheat day - ein neues Modewort und doch eher ein Faktor zu nachhaltig mehr Gewicht. Das ist so oder so der falsche Weg. Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit. Du wirst nicht ein Leben lang mit Kalorien rechnen können. Jede Einsparung führt da zu einem Mangelbedarf mit Faktoren zum Jo-Jo. Ein sicherer Weg zu nachhaltig mehr Gewicht. Was immer Du änderst, es muss dauerhaft und ohne täglichen Stress durchführbar sein. Eine Bekannte hat nie auf Kalorien geachtet, nicht gehungert, 40 kg abgenommen, seit 12 Jahren Idealgewicht. Sport. Joggen, Crosstrainer, ein workout wie Zumba - frage You Tube. Sehr effektiv ist auch ein HIT – Training.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Ab und zu solltest (!!) du eigtl. diese Tage einbauen (ich mache die z.B. einmal pro Woche), damit danach kein Jojo Effekt entsteht. Iss an diesem Tag so viel quer beet, bis dir evtl schlecht ist, dann kann zum einen dein Körper gar nicht so viele Kalorien aufnehmen, außerdem hast du dann erstmal wieder genug davon ;)

Wenn du schon so lange diät machst sind cheat days wichtig weil du so deinen Körper austrickst und den Stoffwechsel wieder anregst. Also gönn dir heute ruhig was und leg morgen wieder mit der Diät los :-)

Was haltet ihr von einer 1200 - 1400 Kalorien Diät?

Halloo, ich mache momentan eine 1200 - 1400 Kalorien Diät, mit einem Cheat-Day pro Woche (Damit mein Körper sich nicht an die niedrige Energiezufuhr gewöhnt) . Mein Grundumsatz liegt bei 1600 Kalorien. Damit ich keinen Mangel an Vitaminen und Co habe nehme ich täglich eine Tablette Langzeit Vitamine A-Z. Ich mache keinen Sport. Wenn ich den Tag über sattmachende Lebensmittel (z.B Kartoffeln, Fleisch) esse komm ich gut mit dieser Menge an Kalorien aus ohne Hunger zuhaben. Ich trinke täglich grünen Tee und 2 Liter Wasser.

Was haltet ihr davon?

...zur Frage

Wie viel mal sollte man ein cheat day machen und nimmt man davon auch ab?

Ich habe gestern das erste mal cheat Day gemacht. Ich habe auch 11,6 kg abgenommen und bin 14 Jahre alt, männlich, 1,73-1,74m und wiege 78,8 kg. Ich habe auch ein Ernährungsplan zum abnehmen mache 3-4 mal in der Woche sport. Während meines abnehmens habe ich kein cheat Day gemacht und auf süßes etc. verzichtet. Heute nach dem cheat Day bin ich ein kilogramm schwerer. Ist das normal und kann ich dann die Woche die jetzt kommt wieder abnehmen? Weil habe gehört das man sogar mit cheat Day mehr abnehmen kann als ohne. Und wollte aus Neugier fragen wie oft man cheat day machen sollte.

...zur Frage

darf ich alles an meinem Cheat Day essen, wieviel und sollte man das wirklich machen?

Hallo ihr Lieben, Seit 2 1/2 Wochen mache ich eine Diät und habe "nur" 2 Kilo abgenommen. Am Freitag ist mein Cheat Day und da ich das zum ersten Mal mache, wollte ich fragen, wie es wirklich ablaufen sollte, da ich Angst habe, die 2 Kilo wieder zuzunehmen. Ich dachte mir, dass ich morgens bei meinen Haferflocken mit Obst bleibe, oder Vollkornbrot mit einem gekochten Ei. Mittags würde ich mir dann ein Eis Frappé von McDonald's "gönnen" (das mit Caramell oder so). Ich weiß aber nicht, ob ich es wagen sollte und aus einem fast Food Restaurant essen sollte. Soll ich mir da doch lieber immer ein Salat bestellen? Ich bin am grübeln, was meint ihr? Ich denke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?