Chatverläufe um Drogen was kann mir passieren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das schlimmste könnte sein, dass die Polizei gegen dich ermittelt. Das passiert aber wahrscheinlich nur, wenn eindeutige Anzeichen vorhanden sind.

Bei deinen Fall kann es durchaus Konsequenzen haben, da ihr explizit darüber redet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DerDude123321 08.09.2016, 03:31

naja ich besitze nichts habe nie gesagt das ich deale

0
sirahHD 08.09.2016, 03:34

Dann wenn du nichts zu verstecken hast,. Musst du ja keine angst haben. Wenn du aber irgendwie Beihilfe beim dealen geleistet hast, könnte es auch Probleme geben.

0

frag deinen freund mal ob er vollkommen von sinnen ist?

er hat einfach so mehrfachen handel mit btm angegeben und direkt noch ein paar zeugen geliefert. ist der vollkommen blöd oder wurde er in guantanamo verhört?

ich würde mal zuhause aufräumen, auch wenn bongs usw. legal sind würde ich die weg machen. gerade in dem inzest-hinterwäldlerstaat bayern wurden auch schon leute wegen "cannabisanhaftungen" vor gericht gezerrt.

also zu hause schön aufräumen und abwarten.

keinesfalls so was blödes tun wie sich bei der polizei selbst belasten. zu einer aussage gezwungen kannst du nur als zeuge vor gericht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was könnte mir da im schlimmsten fall passieren?

So wie Du es in  Deiner Frage geschildert hast gar nichts. Allenfalls könnte man Dich befragen, sagen mußt Du aber nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Dir anhand des Chat-Verlaufs und eventueller Zeugen-Aussagen nachzuweisen ist, dass Du Cannabis gekauft bzw. erworben hast, dann erwartet Dich die Einleitung eines Strafverfahrens. Schon allein die Frage "Holst Du was?" deutet in die Richtung "Verstoß gegen das Betäubungsmittel-Gesetz."

Das Verfahren kann von der Staatsanwaltschaft nach Abschluss der Ermittlungen eingestellt werden. Oftmals wird gegen Ableisten von Sozialstunden, Teilnahme an Drogenberatungsgesprächen oder Verpflichtung von Urin-Screenings eingestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keine anderen Straftaten vorher schon begangen hast wirst du ein "paar" Sozialstuden bekommen, aber sonst hast du nicht viel zu befürchten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DerDude123321 08.09.2016, 03:29

ja aber cannabis komsum ist ja legal und ich wurde ja nicht erwischt nur mwin kollege bekommz man deswegen trotzdem sozial stunden

0
luca911 09.09.2016, 00:29

naja kommt drauf in welchem Land du Lebst :D

0

Wenn sie das handy von deinem kollegen durchsehen und chatverläufe sehen wo was eindeutiges drin steht, kannst du damit rechnen das sie mit einem beschluss demnächst vor deiner tür stehen. War bei kollegen und mir auch schon der fall. Am besten nie was übers internet schreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DerDude123321 08.09.2016, 03:31

ja haben wir ihm auch gesagt , er soll immer nur anrufen oder snapchat schreiben. naja dann wird wohl der grinder usw mal weggeworfen

0
Welux 08.09.2016, 07:07
@DerDude123321

Warum das denn? du darfst son Zeug besitzen. Was meinste warum Bongs frei verkäuflich sind? Korrekt, weil se legal sind.

Ob du konsumierst juckt die auch nicht solange du kein Auto fährst wenn du breit bist. Ermitteln lohnt sich für die nur wenn du im größeren dealst. 

0
Smokkingzz 08.09.2016, 03:34

nich wegwerfen, einfach bei nem bekannten verstecken oder so, man muss halt bei diesseits immer vorsichtig sein

0
Smokkingzz 08.09.2016, 10:39

Dürfen aber keine Rückstände von Cannabis enthalten sonst können sie es einziehen, ich weiss nich in welchem Bundesland du wohnst aber hier in Bayern ist alles ziemlich streng geregelt

1

Was möchtest Du wissen?