Chat von mir wurde gefaked :(?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da kannst du definitiv wegen Rufmord oder wie auch immer die Justiz das in dem speziellen Fall nennt vorgehen! Das geht absolut gar nicht, und da wirst du auch Unterstützung finden. Es wird halt ggfs. schwierig, nachzuweisen wer das war und sowas. Vielleicht hast du ja ein paar nützliche Infos, wenn du dannach gefragt wirst. Unglaublich, dass Leute sowas machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das satimmt. Da kannst du rechtlich gegen vorgehen und das würde ich auch auf jeden Fall tun. Wenn das über Whatsapp gemacht wurde müsste doch eine Nummer dabei stehen.

1. Kannst du dadurch deiner Freundin zeigen, dass die Nummer nicht zu dir gehört

2. Wird diese Nummer jemandem gehören und dieser jemand wird dann rechtliche Konsequenzen zu tragen haben.

Geh am besten bei nächster Gelegenheit Anzeige erstatten. Das ist ein eindeutiger Fall und du wirst zu 100% vor Gericht Recht bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tincheng78
13.01.2016, 12:38

Genau!

0
Kommentar von ChrisdasSchwein
13.01.2016, 12:41

Da aber der Fragesteller warscheinlich Minderjährig ist müssen die Eltern zustimmen..

0

Das ist mies:-/

Wie hat er es gefaked? Hat er sein eigenes Handy dazu genommen und da einen Account erstellt?

Bilder, Namen ect. darf er von dir nicht benutzen. Das ist Fälschung und Betrug. Das könntest du anzeigen wenn er es nicht so zugibt, schliesslich kann er dir damit schaden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar. Fahr mal zu deiner Ex und kläre das und dann zur Polizei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?