Chariva Pille- plötzlich schwache Blutung - schwanger?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Abbruchsblutung ist künstlich und sagt daher nichts über eine Schwangerschaft aus. Die Blutung kann auch mal später, früher oder gar nicht kommen. Genauso kann sie auch einfach mal schwächer / stärker und/oder kürzer / länger ausfallen. Das ist aber absolut kein Grund zur Sorge! Wenn du die Pille korrekt nimmst, dann schützt sie zu mindestens 99,9%. Eine Schwangerschaft ist damit extrem unwahrscheinlich. Wenn ihr dann noch zusätzlich mit Kondom verhütet müsste schon ein Wunder geschehen, dass du schwanger wirst. Steiger dich da nicht rein, du bist nicht schwanger. Und falls du dir doch zu große Sorgen machst, dann kauf die einen Schwangerschaftstest. Die gibt es auch in Drogeriemärkten und eine Apotheke hat immer Notfalldienst und damit geöffnet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Mädel wie willst du schwanger werden mit Pille + Kondom ? Weihnachtswunder Teil 2 oder wie?
  2. eine Blutung (Zwischenblutung) während der Pilleinnahme ist normal. Das kann durchaus vorkommen. Die Pille ist schließlich ein Hormoncocktail mit allerlei Nebenwirkungen.

trotz Pille gehört oder dass manche ihre Tage weiter kriegen

Das sind einfach nur Abbruchblutungen. Die sind künstlich und daher können sich auch während eine Schwangerschaft einsetzen. Oder es sind Einnistungsblutungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jaysa1996
23.12.2015, 11:44

Danke für die sachliche Antwort ! Ich hab keine Zwischenblutung, ich hab wenig Blutung statt meiner sonst starken abbruchblutung. Eben und ich habe Angst dass es sich um eine einnistungsblutung handelt 

0

Was möchtest Du wissen?