Charakterisierung von Antonie Buddenbrook? (Buddenbrooks)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sie ist ein bisschen eine verwöhnte Pflanze, von klein auf gewohnt, zu bekommen was sie will und in sich in den "1. Kreisen" zu bewegen. Sie weiss um den Rang der Familie und spürt die "Verpflichtung". Das Leben spielt ihr teils übel mit und da schafft sie es aber, sich ganz handfest am Schopf selbst aus der Schlammasel zu ziehen und zeigt Haltung. Sie schafft es auch, sich im Dienste der Familie zu überwinden und ist gegenüber Tom, den sie verehrt, gehorsam. Etwas vom Wichtigsten für sie ist es, Würde behalten - den Möllendorpfs und anderen eine intakte Fassade zu zeigen. Ohne die Schicksalsschläge (missglückte Ehen, Tod eines Kindes, ebenfalls zerbrochenes Glück ihrer Tochter Erika, Verkauf des Elternhauses, Aussterben der Familie), hätte sie die Neigung, ihren zwar charmanten, aber etwas oberflächlichen Charakter zu verfestigen und sich nicht weiterzuentwickeln, bzw. zur Persönlichkeit zu reifen.

Was möchtest Du wissen?