Charakterisiere eine Figur

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Steckbrief reicht nicht. Du mußt auf die Eigenschaften der Person eingehen, wie sie "drauf ist", welche ansichten sie hat, wie sie handelt etc. und von da aus auf einen Charakter schließen (z.B. die Person ist eine etwas dumme Person, die instinktiv immer weiß, wie sie etwas bekommen kann. Das läßt sich davon ableiten, wie sie den Mann in Kapitel 1 um den Finger wickelt.)

Ein Steckbrief kann mit einbezogen werden, wenn er Aufschluß über den Charakter gibt, z.B. kann eine eingebildete Person riesige blaue Augen und bodenlange blonde Haare haben, nicht zu vergessen die schicke Designer-Sonnenbrille. Ist zwar jetzt echt klischeehaft, aber soll ja nur ein Beispiel sein:-)

Du kannst auf persönliche Eigenschaften eingehen und zu Ansichten der Person, sprich Weltbild o.ä.

Damit ist das umschreiben der Figur gemeint,was sie ausmacht,ihr Wesen,Charakter ,Eigenheiten,welchen Bezug hat sie wozu etc. ..

Bei einer Charakterisierung schreibst du den Charakter der Person auf. (z.B. ob sie nett ist oder groß...). Am meisten werden hier Adjektive genutzt.

Zur Charakterisierung gehört die Beschreibung der äußerlichen Merkmale einer Person, sowie deren typische Verhaltensweisen aufzuzeigen.

charakterrisierung,würde ich sagen

Was möchtest Du wissen?