Charakter der Bengal-Katze? :/

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Bengal ist eine sehr verschmuste und anhängliche Katze. Aber man sollte ihren Bewegungsdrang nicht unterschätzen! Sie klettert gerne hoch rauf, saust durch die Wohnung, und kann alles Mögliche zum Spielen gebrauchen, Papiertaschentücher, Verschlusskappen, Gummiringe, Socken, und und und. Die Bengal bleibt bis ins hohe Alter sehr aktiv. Da sie eine sehr gesellige Katze ist, sollte man sie nicht alleine halten! Ob sie als Anfängerkatze geeignet ist, wage ich zu bezweifeln!

MeLaady 27.01.2013, 17:48

Danke für dein Antwort ;)- hat mir sehr weiter geholfen :)

0
MeLaady 27.01.2013, 17:58
@MeLaady

und ich hatte schon mal eine normale Hauskatze, könnte ich so eine kaufen wenn ich ihr Bewegung, Streicheleinheiten und einen Spielkameraden geben würde?

0
CrazyCat001 27.01.2013, 18:46
@MeLaady

Wenn Du Dir zu einer Bengal eine Hauskatze gleichen Alters nimmst, dann sollte das funktionieren. Von zwei Bengal Kitten würde ich Dir abraten!

Du musst Dir aber bewußt sein, das die Bengal eine sehr lebhafte ist, und auch dementsprechend von Dir gefordert werden muß! Egal ob mit dem Laserpointer ( für Katzen!!! ) oder mit der Spielangel, Du solltest täglich 2-3 mal 10Minuten mit der Katze spielen. Außerdem solltest Du für ausreichend Klettermöglichkeiten sorgen. Sonst geht sie Dir an Vorhängen und Polstermöbel hoch :-( Ich habe mir bei Ikea ein Ivar Regal gekauft ( 226 cm hoch, 50 cm tief ), dieses mit vier Regalböden ausgestattet, und es gut an der Wand verschraubt! In dem Regal habe ich Kratzelemente aus Naturholz integriert, Schlafhöhlen und Liegeplätze die auf Sisalrollen montiert sind. Das Holz des Regals habe ich NICHT lasiert oder lackiert, da Lasuren und Lack für Katzen schädlich sein können! Außerdem habe ich Katzenspielzeug an Sisalschnüren fixiert, und diese Sisalschnüre im Kratzbaumregal montiert.

Wenn Du Dir ein Bengal Kitten holst, dann bitte NICHT vor der 12 Woche, und nur von einem seriösen Züchter! Keine Ostimporte, oder Katzen aus dubioser Zucht kaufen, das geht meistens schief!!!

Wenn Dir das alles nicht zuviel Aufwand ist, dann kannst Du es mit einer Bengal versuchen. Aber bitte nicht vergessen, dass Du eine zweite dazu nimmst! Eine Bengal alleine gehalten wird Dir über den Kopf wachsen!!!

Ich hoffe, ich konnte Dir weiter helfen.

LG Cat

PS.: Wenn Du eine Katze und einen Kater nimmst, dann achte darauf, dass der Kater zeitgerecht kastriert wird! Ich habe immer zwei Jungs gehalten, und diese zwischen dem 6 und 7 Lebensmonat kastrieren lassen. Dadurch gab es keine unerwünschte Vermehrung, und zwei Kastraten kommen recht gut miteinander aus :-)

0

Was möchtest Du wissen?