Chancen/Risiken einer nationalen britischen Währungspolitik?

2 Antworten

Die Risiken sind in einer Abschottung vom EU-Markt zu sehen, der für GB bisher eine große Rolle gespielt hat. Beschränkungen auf diesem Gebiet würden eine deutliche Abschwächung des Wirtschaftswachstums zur Folge haben.

Da GB zu den Geber-Ländern der EU zählte, ist eine Loslösung von der EU andererseits mit finanziellen Einsparungen verbunden. Auch alle anderen Risiken des EU-Wirtschaftsraums spielen zukünftig für GB keine Rolle mehr. Das entlastet den Haushalt.


Mir ist jetzt nicht klar, was das mit der Währung GB-£ zu tun hat.

0
@schmerberg

Der Brexit ermöglicht eine stärkere nationale Währungspolitik, da keine Verpflichtungen mehr gegenüber dem EU-Wirtschaftsraum bestehen.

0

Was möchtest Du wissen?